Samstag, Jänner 28, 2023

Ende Juli sind die Nominees für den Wirtschaftspreis "eAward 2021" bekannt geben worden. Insgesamt 48 Projekte rittern um die Spitzenplätze in sechs Kategorien. Die Gewinner*innen werden im Herbst 2021 bekannt gegeben.

Die Kategorie „Services und Prozesse“ des IT-Wirtschaftspreises „eAward 2021“wurde in zwei Bereiche unterteilt: Hier sind die Nominees im Bereich „Public Sector“. Die Gewinner*innen werden im Herbst 2021 bekannt gegeben.

Die Kategorie „Services und Prozesse“ des IT-Wirtschaftspreises „eAward 2021“wurde in zwei Bereiche unterteilt: Hier sind die Nominees im Bereich „Private Sector“. Die Gewinner*innen werden im Herbst 2021 bekannt gegeben.

Die Nominees der Kategorie „Zusammenarbeit und Organisation“ der Ausschreibung des IT-Wirtschaftspreises „eAward 2021“. Die Gewinner*innen werden im Herbst 2021 bekannt gegeben.

Die Nominees der Kategorie „Umwelt und Soziales“ der Ausschreibung des IT-Wirtschaftspreises „eAward 2021“. Die Gewinner*innen werden im Herbst 2021 bekannt gegeben.

Die Nominees der Kategorie „Machine Learning und künstliche Intelligenz“ der Ausschreibung des IT-Wirtschaftspreises „eAward 2021“. Die Gewinner*innen werden im Herbst 2021 bekannt gegeben.

Die Nominees der Kategorie „Bildung und Personalentwicklung“ der Ausschreibung des IT-Wirtschaftspreises „eAward 2021“. Die Gewinner*innen werden im Herbst 2021 bekannt gegeben!

Fotos: iStock, beigestellt

Der eAward prämiert die besten Lösungen und Services für neue Wege in Krisenzeiten – und darüber hinaus. Am 3. Juli 2020 wurden die ausgezeichneten Projekte des "eAward: Lösungen für neues Wirtschaften" bekannt gegeben.

Fotos: iStock, beigestellt

Die PreisträgerInnen und Nominees der Kategorie "Innovation" der Ausschreibung "eAward: Lösungen für neues Wirtschaften". Die GewinnerInnen wurden am 3. Juli 2020 bekannt gegeben.

Fotos: iStock, beigestellt, Peter Kainrath

Die PreisträgerInnen und Nominees der Kategorie "Produktion" der Ausschreibung "eAward: Lösungen für neues Wirtschaften". Die GewinnerInnen wurden am 3. Juli 2020 bekannt gegeben.

Log in or Sign up