Navax erhält Wappen der Republik

Das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft hat NAVAX die Auszeichnung, das Wappen der Republik Österreich im geschäftlichen Verkehr führen zu dürfen, verliehen. Damit gehört das unabhängige IT-Systemhaus, das seit über 20 Jahren in den Bereichen ERP, CRM, Business Intelligence, Controlling & Budgetierung sowie Collaboration & Mobility tätig ist, zu jenen Unternehmen, die in ihrem jeweiligen Wirtschaftszweig bundesweit eine führende und allgemein geachtete Stellung innehaben.

"Die Verleihung des österreichischen Staatswappens erhöht den Stellenwert der ausgezeichneten Unternehmen und dient somit zugleich als positiver Ansporn für andere Wirtschaftstreibende“ lobt Dr. Harald Mahrer, Staatssekretär im Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft. Denn nur etwa 0,3% aller österreichischen Betriebe haben die staatliche Auszeichnung bislang erhalten.

"Wir sind stolz darauf, durch die staatliche Auszeichnung zu den Vorzeigeunternehmen der österreichischen Wirtschaft zu gehören. Das Bundeswappen stellt ein anerkanntes Gütesiegel dar und bestärkt mich als Unternehmer, auch weiterhin in meine Firmengruppe zu investieren, um Innovationen voranzutreiben sowie ein sicherer und attraktiver Arbeitgeber zu bleiben“, freut sich Oliver Krizek, Eigentümer und Geschäftsführer der NAVAX Unternehmensgruppe.

back to top