KnowledgeMatch: Start-Up für spielerische Weiterbildung

KnowledgeMatch: Start-Up für spielerische Weiterbildung Foto: Thinkstock

Wer mehr weiß, gewinnt: KnowledgeMatch macht aus Lernen im Unternehmen ein Spiel.

„Das ist ein positiver Suchtfaktor“, sagt die Verantwortliche für Weiterbildung eines weltweit führenden Herstellers von Consumerprodukten. In dem Unternehmen wird seit einigen Wochen das KnowledgeMatch zur Vertriebsschulung eingesetzt. Was sich viele Geschäftsführer und HR-Verantwortliche schwer vorstellen können, funktioniert in der Praxis ohne Widerstand: Weiterbildung auf Desktops, Laptops, Tablets oder Smartphones wird zwischendurch gerne und mit Freude erledigt. „Gamification“ schafft den Erfolg.

Hier wird Lernen in kleinen Schritten ermöglicht, dann wenn man will und auch Acht gibt. Ein Algorithmus stellt sicher, dass man nur die Inhalte vorgelegt bekommt, die man noch nicht weiß. Dieses interaktive Lernen mit Fragen statt Aussagen eignet sich besonders für den Erwerb von Kernwissen im Bereich von Compliance, Sicherheit, Gesundheit oder Produktschulungen. Als Technologieführer in diesem Segment hat KnowledgeFox mit Beginn 2016 KnowledgeMatch als neue Lernart eingeführt: Spielmodus neben und auch statt dem bislang üblichen Kursmodus.

Gamification steigert Lernmotivation

Im KnowledgeMatch treten zwei Lernende gegeneinander an und haben jeweils 20 Sekunden Zeit, um Wissensfragen aus der Aus- und Weiterbildung ihres Unternehmens zu beantworten – Schnelligkeit und hohe Konzentration sind gefragt und das Gedächtnis wird trainiert. Dazu kommt noch das soziale Element: „Studien belegen, wie stark Miteinander-Spielen die Lernmotivation steigert und wie es so gelingt, sich auch ‚trockene Materien‘ schnell und effizient anzueignen“, sagt KnowledgeFox-Geschäftsführer und -Unternehmensgründer Peter A. Bruck.

KnowledgeMatch steht für Unternehmen in vier Kontinenten bereit

KnowledgeMatch kann ab sofort von allen KnowledgeFox-Kunden ohne zusätzliche Kosten als neue Lernform auf allen Endgeräten eingesetzt werden. Neukunden sind eingeladen, KnowledgeMatch ab sofort für ihr Unternehmen drei Wochen kostenlos zu testen. Eine Anfragemail auf Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! genügt.

 

back to top