Cosmo Consult-Gruppe kauft FWI

Cosmo Consult-Gruppe kauft FWI Foto: Thinkstock

Der weltweit tätige Microsoft-Dynamics-Partner Cosmo Consult übernimmt den österreichischen Dynamics-Spezialisten FWI. Durch die Integration der FWI mit der Unternehmenszentrale in Steyr, zweier Repräsentanzen in Wien und Vitis sowie einem deutschen Standort baut die Gruppe ihre Position im europäischen Microsoft-Partnerumfeld aus.

Die FWI Gruppe ist mit rund 150 Mitarbeitern in Österreich der führende Anbieter von Microsoft Dynamics 365 Enterprise-Lösungen und gehört im gesamten deutschsprachigen Marktumfeld zu Experten für Microsoft Dynamics 365 ERP (AX) und CRM-Lösungen. Mit ihrer Branchenkompetenz in den Bereichen Druck und Verpackung, Entsorgung und Recycling, im Maschinen- und Anlagenbau, dem Industrie- und Fertigungssektor sowie im Groß- und Einzelhandel bietet FWI praxiserprobte ERP-, CRM- und Business-Intelligence-Branchenlösungen.

Durch die Integration von FWI verfolgt die Cosmo Consult-Gruppe mit nunmehr 950 Mitarbeitern an 40 Standorten weltweit eine internationale Wachstumsstrategie, die zuletzt mit Akquisitionen in Österreich, Frankreich, Spanien und Lateinamerika vorangetrieben wurde. „Wenn zwei marktführende Technologie-Unternehmen ihre Kräfte bündeln und an einem Strang ziehen, dann profitieren nicht nur ihre Kunden davon, sondern der Markt insgesamt“, ist FWI-Gründer Leopold Födermayr überzeugt.

Die Umfirmierung der FWI-Standorte zu operativen Gesellschaften der neuen Unternehmensgruppe wird in den kommenden Monaten durchgeführt. „Durch die Vereinigung von FWI und Cosmo Consult etablieren wir einen im europäischen Umfeld einmaligen Expertenpool für integrierte Microsoft-Dynamics-365-Businesslösungen“, ergänzt Uwe Bergmann, Vorstandsvorsitzender der Gruppe.

back to top