Strategische Optionen im digitalen Zeitalter

Steigende Kundenbedürfnisse, erhöhter Wettbewerbsdruck und der digitale Wandel stellen die Telekommunikationsindustrie vor große Herausforderungen. Welche Entwicklungen sind in der Medien- und Telekommunikationslandschaft in den nächsten Jahren zu erwarten?
Einen Branchenausblick gab die Strategie- & Innovationsberatung Arthur D. Little bei einem Telco CEO & Private Equity Event Ende Mai in Wien.

Read more...

Weiterbildungsinitiative

Am 4. Mai luden die IT Experts Austria zur vierten Auflage des Workshops ihrer überbetrieblichen Weiterbildungsinitiative – diesmal in den Räumlichkeiten von BMD in Steyr. Experten gaben ihr Fachwissen an Kolleginnen und Kollegen anderer Unternehmen sowie Studenten und Lehrer weiter. Rudolf Siebenhofer, Gründer und Inhaber von SieITMCi Siebenhofer, hielt einen Vortrag zum Thema »Werkzeugunterstützung für die Datenmodellierung – Entwurf von Datenmodellen mit UML und Modellierungswerkzeugen«. Der Vortrag war an Softwareentwickler mit Interesse an einer Auffrischung im Bereich der Datenmodellierung gerichtet. Im Juli findet die nächste Veranstaltung aus dieser Reihe statt. IT Experts Austria ist eine Standort- und Interessenvertretung zur Stärkung und zum Ausbau des Standortes Steyr zur bevorzugten Region für die IT-Branche.

Read more...

Chancen der Digitalisierung

Bei der Eventreihe »TAG Digital Journeys« begrüßte Telekom Austria Group CEO Alejandro Plater in den Hofstallungen in Wien Bundeskanzler Christian Kern und die Diskutanten Tabitha Goldstaub, Co-Founder von Project Placed und CognitionX, Konstantin Klingler, den 17-jährigen Gründer von Lobu, und Meral Akin-Hecke, Digital Champion Austria. Unter den Gästen waren TAG-Aufsichtsratspräsident Wolfgang Ruttensdorfer, ÖBIB-Chefin Martha Oberndorfer, die Botschafterin von Mexiko Alicia Buenrostro Masieu, Aufsichtsrat Stefan Pinter, die A1-Vorstände Margarete Schramböck, Sonja Wallner und Marcus Grausam, RTR-Geschäftsführer Johannes Gungl, AUA-Boss Kay Kratky, McDonald‘s-Österreich-Chef Andreas Schmidlechner, Ernesto Beneke, Director Cisco Systems, Gottfried Madl, Geschäftsführer Ericsson Austria, Peter Garlock, CIO Post AG, Susanne Ebm, Flughafen Wien, und die PULS-4-Geschäftsführung Markus Breitenecker und Michael Stix.

Read more...

Größte Entwicklerkonferenz

Die dritte Auflage der WeAreDevelopers-Konferenz verwandelte die Wiener Marx Halle in die größte Spielwiese für Entwickler in Europa. Von 11. bis 12. Mai kamen internationale Tech-Stars, Entwickler, Gründer und IT-Entscheidungsträger zum gegenseitigen Austausch und Netzwerken zusammen. »Als wir vor zwei Jahren WeAreDevelopers ins Leben gerufen haben, haben wir uns über 300 Besucher gefreut. Heuer zählten wir rund 3800 Teilnehmer und sind unfassbar stolz darauf, in welche Richtung sich die Konferenz entwickelt hat«, sagen die Veranstalter Ben Ruschin, Tom Pamminger und Sead Ahmetovic. Vorträge von John Romero (Romero Games), Julien Decot (facebook), Felix Krause (Google), Joel Spolsky (Stack Overflow, Trello), Håkon Wium Lie (CSS-Erfinder, Opera), Rasmus Lerdorf (Erfinder von PHP, Etsy) und Christian Kaar (runtastic) behandelten unterschiedlichste Trends und Themen.

Read more...

Digitalisierung ­dargestellt

Der IT-Dienstleister und Software-Testing-Experte Anecon veranstaltete zum vierten Mal einen »Quality Leadership Circle« in Wien. Das Treffen am 22. Februar stand im Zeichen der Digitalisierung. IT-Verantwortliche österreichischer und internationaler Unternehmen diskutierten über Strategien, Chancen und Anforderungen an Businessmodelle und Organisationen. Der Quality Leadership Circle griff die Fragestellungen zu Visionen und Strategien im Zuge der digitalen Transformation beispielhaft anhand von zwei Unternehmen auf. In Impulsvorträgen boten Susanne Ebm, Leitung Informationssysteme der Flughafen Wien AG, und Sebastian Knisch, Multichannel Transformation Programm Manager bei IKEA, Einblicke in den Transformationsprozess ihrer Unternehmen. Der Abschluss bildete ein gemeinsamer Virtual-Reality-Spaziergang durch einen IKEA Store.

 

Read more...

Biber verliehen

Spielerisch in die Welt der Informatik eintauchen, »Computational Thinking« kennenlernen und spannende Rätselaufgaben lösen: Rund 70 Kindern wurden an der TU Wien im Rahmen einer feierlichen Verleihung des »Bibers der Informatik« Urkunden und Preise überreicht. An dem Wettbewerb der Österreichischen Computergesellschaft (OCG) hatten österreichweit über 21.000 Kinder teilgenommen, etwa gleich viele Mädchen und Buben. Einleitende nette Worte fanden Hannes Werthner, Dekan der Fakultät für Informatik, der die Preisverleihung eröffnete, und TU-Professor Gerald Futschek, OCG-Vorstandsmitglied und Initiator des Wettbewerbs. Die Urkunden wurden von Heidrun Strohmeyer, Gruppenleiterin Informationstechnologie im Bildungsministerium, übergeben.

Read more...

Frühstück in Salzburg

In einem hochkarätig besetzten Business-Frühstück wurden am 1. Februar bei pixelart die Möglichkeiten automatisierter Prozesse im Bereich Marketing diskutiert. Themenschwerpunkte des Vormittags in der Zentrale der IT- und Webagentur in Salzburg waren die sich verändernde Welt im digitalen Marketing, die perfekte Ansprache von Kunden und die stattfindende Marketing-Automatisierung innerhalb der gesamten digitalen Transformation. Der Einladung folgten über 65 interessierte Besucher aus unterschiedlichen Bereichen wie Wirtschaft, Marketing und IT sowie Freunde und Kunden von pixelart.

Spannende Vorträge boten Jörg Nottebohm, Senior Solution Consultant für Marketing Automation bei Marketo, und Sebastian Stang, Associate Sales Director des Enterprise-CMS-Herstellers Magnolia CMS aus Basel. pixelart-Geschäftsführer Alex Walterskirchen eröffnete mit einem Infoauftakt zum Thema Marketing-Automation, wie diese neue Art der Kundenansprache funktioniert und welche Optionen sie im digitalen Marketingmix ermöglicht. Kulinarisch wurden die Gäste und die Vortragenden von Gallbauer Catering verwöhnt.

Read more...

Wenn das Auto von alleine fährt

Elektrofahrzeuge und selbstfahrende, „autonome“ Autos, super-smarte und „connected“ Gefährte aller Art – was kommt da auf uns zu und wie sieht die Mobilität der Zukunft, wie sieht der Verkehr der Zukunft aus? Diese Fragen standen im Mittelpunkt des Jahresopenings 2017 der Österreichischen Computer Gesellschaft (OCG), an dem am 24. Februar über 100 Gäste teilnahmen.

Read more...
Subscribe to this RSS feed