»Es ist ein umfassender Ansatz gefragt«

Wolfgang Traunfellner ist Country Manager Österreich bei Citrix Systems. Wolfgang Traunfellner ist Country Manager Österreich bei Citrix Systems.

Mehr Produktivität und Sicherheit am Arbeitsplatz mit »Enterprise Mobility Management«. Ein Kommentar von Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria bei Citrix Systems.

Mobilität und Flexibilität dominieren die derzeitige Diskussion um den modernen Arbeitsplatz. Bring-Your-Own-Device (BYOD) ist in aller Munde – Mitarbeitern ist es wichtig, ihr mobiles Arbeitsgerät nach ihren individuellen Vorlieben auszuwählen. Selbst bestimmen zu können, von wo aus und mit welchem Endgerät man sein Tagwerk vollbringt, ist für viele Arbeitnehmer inzwischen ein wichtiger Teil ihrer Arbeitswelt und sorgt neben dem Spaß am Job auch für mehr Produktivität und weniger Stress. Auch auf Unternehmensseite findet dieser Trend inzwischen immer mehr Beachtung: Laut einer von Citrix 2013 durchgeführten Befragung ist der Wunsch nach mehr Mobilität und Flexibilität seitens der Mitarbeiter für 45 Prozent der befragten Unternehmensverantwortlichen in Österreich die größte Triebkraft, Mobility-Konzepte zu erarbeiten und umzusetzen. Die Umfrage »Das mobile Unternehmen« wurde zwischen Mai und Juni unter anderem in der DACH-Region durchgeführt. Hierzu wurden IT-Administratoren, IT-Manager und Geschäftsführer von Unternehmen verschiedener Branchen befragt.

Die steigende Anzahl der mobilen Geräte sorgt bei den IT-Verantwortlichen der Unternehmen betreffend Datensicherheit und Verwaltung allerdings nicht selten für Kopfzerbrechen. Unterschiedliche Hard- und Software-Plattformen, die in vielen Fällen gar nicht für den Business-Einsatz konzipiert sind, stellen zudem ein Risiko für die Sicherheit der Unternehmensdaten dar. Besonders in Branchen, wo es um hochsensible Daten geht und strenge rechtliche Vorgaben herrschen, kann ein unbefugter Zugriff oder der Verlust von Daten dem Unternehmen sehr teuer zu stehen kommen. Das private Smartphone beispielsweise, mit dem der Mitarbeiter unterwegs E-Mails abruft oder auf geschäftliche Daten im Firmennetz zugreift, kann zum Einfallstor für konkrete Gefahren werden. Wenn diese Mischnutzung zudem ohne Absprache mit der IT erfolgt, können sich gravierende Probleme ergeben.

Ein erster notwendiger Baustein, um die mobilen Geräte – private und geschäftliche – sicher und effizient in die Unternehmens-IT zu integrieren und zu verwalten ist eine Mobile Device Management (MDM)-Lösung. Allerdings reicht MDM als Einzellösung nicht aus. Vielmehr ist ein umfassender Ansatz für Enterprise Mobility Management (EMM) gefragt, das zentrale Fragen von der Informationssicherheit über Datenschutz bis hin zu Aspekten der Benutzbarkeit berücksichtigt. Außerdem bezieht eine solche umfassende Strategie das Management der Business-Apps und der auf den Endgeräten gespeicherten Unternehmensdaten ein.

Durch den Einsatz einer Enterprise Mobility Management-Lösungen, wie etwa Citrix XenMobile, ist es den Administratoren möglich, durch die Anwendung eines sicheren Containers auf jedem Endgerät unternehmensspezifische Daten von privaten Inhalten zu trennen. Über automatisierte Nutzungsrichtlinien und direkte administrative Zugriffsrechte kann auf sämtliche geschäftliche Inhalte zugegriffen werden. Der gesicherte Container-Inhalt kann den Compliance-Bestimmungen entsprechend remote gesperrt oder wenn notwendig gelöscht werden. So können Mitarbeiter bei dem Gerät ihrer Wahl freigegebene Inhalte jederzeit und sicher abrufen.
Eine Enterprise Mobility Management-Lösung führt unter den Mitarbeitern zu mehr Zufriedenheit, Produktivität und Effizienz. Attribute, die dem Unternehmen letztendlich einen klaren Wettbewerbsvorteil und letztendlich auch mehr Umsatz bescheren.


Über Citrix
Citrix ist ein Anbieter von Cloud-Computing-Lösungen, der mobile Arbeitsmodelle unterstützt und Menschen in die Lage versetzt, von überall aus zusammenzuarbeiten und auf Apps oder Daten zuzugreifen  – mit jedem beliebigen Endgerät. Dabei kommen Virtualisierungs- und Netzwerktechnologien zum Einsatz, um leistungsstarke, flexible und kostengünstige Dienstleistungen für mobiles Arbeiten zu bieten.

Last modified onFreitag, 22 November 2013 15:21
back to top