Sager des Monats im Dezember 2017

Max Schrems bei einem Podiumstalk des Report im April 2016. Max Schrems bei einem Podiumstalk des Report im April 2016. Foto: Milena Krobath/Report Verlag

»Wir haben zwar strenge Datenschutzgesetze in Europa, aber in der Realität ist davon oft wenig zu spüren«,
sagt Datenschutzaktivist Max Schrems, Initiator des neu gegründeten Vereins noyb (»none of your business«).

»Wir möchten von Erfahrungen aus Österreich lernen und so Zeit aufholen«,
bekennt Staatssekretär Klaus Vitt, Beauftragter der deutschen Bundesregierung für Informationstechnik, bei einer Vorstellung der Studienergebnisse des »eGovernment Monitor 2017«.

»Definitiv abraten würde ich von krampfhaften Einsätzen nur der Technologie wegen, frei nach dem Motto: Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel«,
meinte Matthias Lichtenthaler, Head of Digital Transformation beim Bundesrechenzentrum, bei einem Gespräch bei Anecon zum Thema Blockchain.

»Den klassischen Kunden gibt es nicht mehr, jeder will etwas anderes«,
so Michael Strebl, Geschäftsführer Wien Energie, bei einem Podiumsgespräch der Plattform »Digital Business Trends« (DBT). Je mehr Informationen über die Bedürfnisse des Kunden vorhanden seien, desto besser könnte man Angebote maßschneidern.

back to top