IT-Kühlung auf einem neuen Level

Das Innovation Lab befindet sich in einem ehemaligen Bunker der Schweizer Luftwaffe inmitten eines Bergmassivs. Das Innovation Lab befindet sich in einem ehemaligen Bunker der Schweizer Luftwaffe inmitten eines Bergmassivs. Foto: 3M

Deltalis Innovation Lab eröffnet: effizientes Wärmemanagement mit 3M Novec High-Tech-Flüssigkeit.

Sicherheit stellt naturgemäß die wichtigste Anforderung dar, die Rechenzentren zu erfüllen haben. Doch für einen wirtschaftlichen Betrieb kommt es ebenso darauf an, Ressourcen und Kapazitäten so effizient wie möglich zu nutzen. Das Deltalis Innovation Lab in der Schweiz, das am 14. November offiziell eröffnet wurde, setzt in dieser Hinsicht neue Maßstäbe. Die drei Partner Deltalis als Betreiber, dehmel 2phIC technologies als Spezialist für die Rechenzentrumsplanung und Initiator des Innovation Lab sowie 3M mit den Novec High-Tech-Flüssigkeiten haben für das Projekt ihre Kompetenzen gebündelt. Das Resultat sind wegweisende, neue Technologien für eine effizientere Kühlung. So werden die Servermodule frei hängend als offene Platinen nebeneinander angeordnet und in die inerte Flüssigkeit getaucht, die keine Reaktion mit den meisten in der Elektronik verwendeten Materialien eingeht. Das Resultat ist eine höchstmögliche Packungsdichte.

back to top