Mobile Festnetzlösung

Mobile Festnetzlösung

Der Telekommunikationsspezialist Unicope begleitet das Wiener Hilfswerk auf dem Weg in die digitale Zukunft.

Das Wiener Hilfswerk setzt auf die mobile Festnetzlösung von Unicope. Für insgesamt 20 Einrichtungsadressen mit vier verschiedenen Einrichtungsarten – Nachbarschafts- und Tageszentren, Sozial Betreutes Wohnen und Seniorenwohngemeinschaft sowie die Landesgeschäftsstelle in der Schottenfeldgasse in Wien mit rund 200 MitarbeiterInnen – galt es, eine neue Voice-over-IP-basierte Infrastruktur zum effizienteren Betrieb der Telefonie aufzubauen. Der Anbieter realisierte für das Wiener Hilfswerk eine gehostete Telefonanlage mit Tischapparaten, installierten Apps und kundenspezifischen Funktionen, die den unterschiedlichen Anforderungen der jeweiligen Einrichtung für die verschiedenen Unternehmensbereiche entspricht. So wurden beispielsweise Gruppenrufe oder Abteilungsanrufbeantworter implementiert. Neben einem virtuellen Fax wird künftig bei der Einsatzsteuerung der AußendienstmitarbeiterInnen verstärkt auf Softphone Clients und mobile Apps gesetzt. Insgesamt ist die neue mobile Festnetzlösung für 220 User-Accounts aufgebaut. 15 AnwenderInnen nutzen die mobilen Apps.

back to top