IT-Security in vier Messehallen

Foto: Die it-sa findet vom 8. bis 10. Oktober 2019 im Messezentrum Nürnberg statt und bietet heuer noch mehr Ausstellungsfläche. Foto: Die it-sa findet vom 8. bis 10. Oktober 2019 im Messezentrum Nürnberg statt und bietet heuer noch mehr Ausstellungsfläche.

Als weltweit ausstellerstärkste Fachmesse zum Thema Cybersicherheit bietet die it-sa vom 8. bis 10. Oktober 2019 im Messezentrum Nürnberg ein umfassendes Angebot an Produkten und Lösungen für mehr IT-Sicherheit.

Zur letzten Ausgabe verzeichnete sie mit 698 Ausstellern und 14.290 FachbesucherInnen neue Bestmarken. Dieses Jahr belegt die it-sa erstmals vier Hallen, um dem weiter wachsenden Interesse nachzukommen. Das begleitende Kongressprogramm Congress@it-sa startet bereits am Vortag, auch in diesem Jahr mit der Jahrestagung der IT-Sicherheitsbeauftragten in Ländern und Kommunen.

Wie in den Vorjahren steht mit Start­up@itsa jungen Unternehmen eine gesondert ausgewiesene Präsentationsfläche offen. Ein gemeinsamer Messeauftritt von IT-Security-Unternehmen aus dem Baskenland ist der erste internationale Gemeinschaftsstand, der für die it-sa 2019 bereits bestätigt ist. Das Programm der offenen Foren lockt auch in diesem Jahr mit rund 350 erwarteten Vorträgen auf die it-sa: In jeder Halle finden zahlreiche Kurzvorträge der Aussteller statt, die IT-Sicherheitsfragen aus Perspektive von Management und Technik beleuchten.

Weitere Infos: www.it-sa.de

back to top