Huawei mit neuem Standort

Huawei mit neuem Standort Foto Huawei

Seit über zehn Jahren ist Huawei, einer der weltweit führenden Anbieter von Telekommunikationslösungen, mit einem eigenen Büro in Österreich vertreten. Der Standort hat sich seither kontinuierlich weiterentwickelt. Um einer positiven Performance auch in Zukunft genügend Raum zu geben, hat sich Huawei Österreich für ein neues, größeres Office im IZD Tower in Wien Donaustadt entschieden: Auf zwei Etagen und einer Fläche von insgesamt über 1.700 Quadratmetern gibt es nun ausreichend Platz für die mehr als 100 MitarbeiterInnen sowie für weiteren Teamzuwachs.

„Unser neues Büro wird nicht nur das Image von Huawei als High-Tech-Unternehmen fördern, sondern soll die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter, insbesondere mit ihrem Arbeitsumfeld, steigern“, so PAN Yao, CEO von Huawei Österreich. „Wer ein leistungsfähiges und innovatives Team möchte, muss dafür sorgen, dass es sich wohlfühlt.“

Offen und flexibel
Das Büro-Design setzt auf klare Linien und Effizienz, zugleich wurde Wert auf Komfort gelegt. So gibt es neben einem einladenden Empfangsbereich etwa ein eigenes Café und offene Bereiche, die den persönlichen Austausch fördern. Spezielle schallgedämpfte Räume - fünf kleinere für Telefon-Gespräche sowie ein großer für Video-Konferenzen - stehen Mitarbeitern für ungestörte Kommunikation zur Verfügung.

Für Meetings, Trainings oder Seminare aller Art wurde ein großzügiger Konferenzraum eingerichtet, der sich dank beweglicher Zwischenwände in zwei separate Räume verwandeln lässt. Die Einrichtung kann einfach und flexibel an die jeweiligen Anforderungen angepasst werden.

Selbstverständlich setzt Huawei durchwegs auf State-of-the-Art-Technologie. Das gilt für den Konferenzraum ebenso wie für die hochmodernen Arbeitsplätze oder für das Customer Solution Integration & Innovation Center (kurz: CSIC) – eines der Highlights des neuen Büros: Der Raum ist speziell auf Präsentationen und Aktivitäten gemeinsam mit Kunden ausgerichtet. Er bietet unter anderem drei großflächige Screens, die mit Huaweis Datenzentrum in Europa verbunden sind, und ist mit CSIC anderer Länder vernetzt. Kunden erleben so Huaweis innovative Lösungen und können sich mit Experten aus der Region, aus Europa sowie aus dem Headquarter in China austauschen.

back to top