Geteilte Frauenpower

Foto. Manuela Vollmann, Michaela Weißinger und Claudia Lorber diskutierten über das ideale Arbeitsumfeld in Unternehmen Foto. Manuela Vollmann, Michaela Weißinger und Claudia Lorber diskutierten über das ideale Arbeitsumfeld in Unternehmen

Gemeinsam mit dem Business Riot Festival hatte abz*Austria und Social Media Recruiting zum Gespräch unter dem Motto »Female Future Talents – finden, fördern und binden« geladen.

abz*Austria-Geschäftsführerin Manuela Vollmann, Microsoft-Managerin Martina Klenkhart und Michaela Weißinger, Human-Resources-Generalistin bei Unibail Rodamco, sprachen im Rahmen einer Podiumsdiskussion über die Führungsmodelle der Zukunft. Martina Klenkhart teilt sich ihre Position als Business Group Lead bei Microsoft mit einer Kollegin. Beide haben dasselbe Ziel, dieselbe Qualifizierung und dieselbe Rollenbeschreibung, aber unterschiedliche Aufgabenbereiche. Auch Manuela Vollmann lebt seit über 20 Jahren dieses Führungsmodell. Sie schreibt sogar 50 % des Erfolges von abz*Austria dem Top-Job-Sharing zu. Ihre Devise dabei ist, gemeinsam nachhaltigere Entscheidungen zu treffen.

back to top