Kyocera: Rückkehr eines Geschäftsführers

Geschäftsführerwechsel bei Kyocera Document Solutions Österreich: Dietmar Nick folgt Michael Mark. Geschäftsführerwechsel bei Kyocera Document Solutions Österreich: Dietmar Nick folgt Michael Mark. Foto: Kyocera

Dietmar Nick, Geschäftsführer Kyocera Document Solutions Deutschland, übernimmt zusätzlich die Leitung von Kyocera Document Solutions Österreich - eine Funktion, die er bereits von 2010 bis 2014 inne hatte.

Der studierte Betriebswirt kam bereits im Jahr 2000 zu Kyocera, um in Deutschland den Distributionskanal aufzubauen. In den folgenden Jahren war er in verschiedenen Funktionen innerhalb von Kyocera tätig und übernahm im April 2017 die Geschäftsführung von Kyocera Document Solutions Deutschland. Seit März 2019 liegen nun erneut die Geschicke der österreichischen Gesellschaft in seinen Händen. Nick war bereits in den Jahren 2010 bis 2014 Geschäftsführer der österreichischen Landesorganisation.

Nicks erklärtes Ziel ist es natürlich weiterhin die Kundenbedürfnisse und Anforderungen rund um die Themen Outputmanagement, Solutions und Workflowmanagement am österreichischen Markt bestmöglich zu erfüllen, um die hoch gesteckten Wachstumsziele der kommenden Monate und Jahre zu erreichen.

“Das Management und die Mitarbeiter hier verfügen über tiefgehende Branchenkenntnisse und Expertenwissen. Ich kenne den österreichischen Markt ebenso wie die österreichische Organisation seit vielen Jahren und freue mich darauf, das Unternehmen vor allem in Richtung Software und DMS/ECM-Lösungen weiterzuentwickeln“, freut sich der wieder ernannte Geschäftsführer Dietmar Nick.

back to top