ESET: Neue Security für Unternehmen

Das europäische Sicherheits­unternehmen ESET hat Lösungen vorgestellt, die KMU und großen Unternehmen Sicherheit und vereinfachte Administration versprechen. Es geht um einen »übergeordneten Einblick in das große Ganze«, wie es heißt: ein IT-Security-Management, das auch die Vorhersage von Bedrohungen, transparente Auswertung sowie umfangreiche Reaktionsmöglichkeiten und Vorfalls-Analysen beinhaltet.

Als Herzstück der neuen Produktreihe bezeichnen die Entwickler das »Security Management Center«. Inbegriffen sind eine Hardware-Inventarisierung installierter Komponenten, verbessertes Troubleshooting mit Remotediagnosen und Logauswertung, die native Unterstützung für VDI-Umgebungen, ein erweitertes Reporting, ein neues Dashboard und die Integration von »Dynamic Threat Defense«. Letzteres unterstützt die tiefgehende Analyse von Samples. Ein Sandbox-System im Rechenzentrum des Security-Anbieters ermittelt, welche Folgen das Ausführen einer Datei oder Programms hat. Ein »Score« unterscheidet die vier Stadien »Clean«, »Suspicious«, »Highly Suspicious« und »Malware«. Auch Zero-Day-Malware und Ransomware sollen damit effektiver abgewehrt werden können.

Info: www.eset.com/at

back to top