Warnung
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 5919
Leben

Leben (99)

Was schön ist und was Spaß macht

Federleicht
Das Acer Swift 5 wurde generalüberholt: Die überarbeitete Version des Ultrabooks ist mit nur 930 Gramm Gewicht das derzeit leichteste 14-Zoll-Notebook am Markt und hat trotzdem noch genug Platz für mehrere USB-Steckplätze und ein Touch-Display. Zusammen mit einem brandneuen Intel Core i5-Prozessor, 8 Gigabyte RAM, 256 Gigabyte Speicher und einer sehr angenehmen Tastatur-Haptik ist es ein toller Reisegefährte für alle, die viel unterwegs arbeiten.
www.acer.de

Read more...

Austrian Standards: Fachkongress Industrie 4.0

"Mehr denn je braucht es branchenübergreifende und grenzüberschreitende Lösungen, um Industrie 4.0 voll zum Durchbruch verhelfen zu können", erklärte Elisabeth Stampfl-Blaha, Managing Director von Austrian Standards, bei der Eröffnung des 2. Fachkongresses Industrie 4.0. - Future Standards Now! Gemeinsam mit Roland Sommer, Geschäftsführer der Plattform Industrie 4.0 Österreich, begrüßte sie am 14. März rund 120 Manager und Entscheidungsträger aus Unternehmen, Politik und Standardisierung im Austria Standards Meeting Center.

Read more...

Urlaubsregionen: Weitere Gewinner

In den vergangenen Jahren bereits mehrfach mit dem eAward ausgezeichnet worden ist die Wintersport-Region Ski amadé. Geschäftsführer Christoph Eisinger hatte bereits im Jahr 2011 hunderte WLAN-Zugangspunkte entlang der Pisten im Repertoire. „Damals hat man uns dafür ausgelacht. Heute gehört das zum Standard in jedem modernen Skigebiet“, berichtet Eisinger anlässlich der Preisverleihung des IT-Wirtschaftspreises im Februar in Wien. Er empfiehlt Unternehmen aus jeder Branche an Plattformen wie dem eAward teilzunehmen, um die Sichtbarkeit für eigene Produkte und Services am Markt zu steigern.

Read more...

Cool Stuff im Jänner

Die Gadgets und Technikneuerungen, die uns dieses Jahr begleiten, zeigen: Die Zukunft ist schneller da, als man glauben möchte. Sie klopft sogar schon laut an die Tür. Mit Autos, die unsere Gedanken lesen, digitalen Alleswissern, die uns den Alltag erleichtern sollen, und Robotern, die unsere neuen Familienmitglieder sind. Auch für Ordnungsfanatiker ist etwas dabei.

Read more...

Buchtipp: Auf der Suche nach der Moral

Jede Abhandlung über Moral landet zwangsweise bei der Erkenntnis, dass die Menschen nicht vollkommen sind – ebenso wenig wie die gesellschaftlichen Systeme, in denen sie leben. Die zentrale Forderung, dass sich Mensch und System ändern müssten, um die Welt zu verbessern, ist prinzipiell zum Scheitern verurteilt. Also könne eine Rückbesinnung auf angeblich ewige Werte nur schiefgehen, schreibt Philosoph Hubert Thurnhofer am Anfang seines Buches. Oder doch nicht? Der Autor vermengt historische Erkenntnisse über Moral und Ethik mit dem technischen Wandel und Fortschritt unserer Zeit. Dieser stellt Welt und Zusammenleben vor neue Herausforderungen und überschreitet klassische Moralvorstellungen auf vielfältige Weise. Was Ehebruch, das Billy-Regal und Nietzsche damit zu haben, wird in einer Melange an Überlegungen, Referenzen und Ausflügen in unterschiedlichste Disziplinen ausgeführt.

Weiter Infos unter http://www.thurnhofer.cc/communication/usp/kritik-der-reinen-vernunft/538-moral-4-0-eine-anleitung-zum-handeln

"Moral 4.0", Hubert Thurnhofer
BoD, Books on Demand, 2017
ISBN 978-3-744-89097-7

Read more...
Subscribe to this RSS feed