ABB: Geschäftszahlen für 2018

ABB hat die Gesamtjahreszahlen des Geschäftsjahres 2018 veröffentlicht. "Wir haben das Unternehmen im Geschäftsjahr 2018 auf den Wachstumspfad zurückgeführt und ein solides Auftrags- und Umsatzwachstum erwirtschaftet. Unser führendes Angebot im Bereich Robotik und Antriebe hat erheblich zum Umsatzplus beigetragen. Darüber hinaus haben wir mit der Division Industrieautomation und unserem Digitalangebot ABB Ability eine starke Rolle in der sich weiter erholenden Prozessindustrie gespielt. Die operativen Verbesserungen werden wir in der Division Elektrifizierungsprodukte und im gesamten Unternehmen weiter konsequent vorantreiben“, sagt ABB-CEO Ulrich Spiesshofer.

Die wichtigsten Kennzahlen:

– Gesamtaufträge plus acht Prozent, Zuwachs in allen Divisionen und Regionen
– Umsatzplus von vier Prozent, kräftiges Wachstum in der Division Robotik und Antriebe
– Auftragsbestand zum Jahresende plus sechs Prozent, Book-to-Bill-Verhältnis von 1,03x
– Konzerngewinn von 2.173 Millionen Dollar, minus zwei Prozent
– Cashflow aus Geschäftstätigkeit von rund drei Milliarden Dollar

back to top