Warnung
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 2558

Was schön ist und Spaß macht

Was schön ist und Spaß macht Foto: Report

Sound im HandtaschenFormat

Mit der Trageschlaufe aus Leder und der hübschen Aluminiumschale sieht der Bluetooth-Lautsprecher BeoPlay A2 von Bang and Olufsen zwar eher aus wie eine moderne Handtasche, verbirgt in seinem Inneren aber starken Sound. Verbinden lässt sich die Box per Bluetooth, USB und Kabel mit jeglichen Devices. Falls man sich einmal nicht auf die Musikquelle einigen kann, können es auch zwei Geräte gleichzeitig sein. Mit 1,1 Kilogramm ist der A2, lässig über die Schulter gehängt, gut mitzunehmen. Dank Lithiumionenakku spielt er bis zu 24 Stunden die Lieblingssongs.
www.beoplay.com 


Lichtschirm

Dieser Schirm lässt Sie nicht im Dunkeln stehen: Eine LED-Licht an der Spitze und eine LED-Taschenlampe am Griff des Regenschirms pluvis leuchten nach dem Abendspaziergang den Weg heim. Außerdem warnt der Lichtschirm herannahende Autofahrer aus allen Richtungen und schützt so, selbst wenn es ein bisschen neblig ist, vor Unfällen. Zu haben ist der schöne Schutzschirm in vielen bunten Farben in Erwachsenen- und Kinderausgabe. Ach ja – vor Regen schützt pluvis natürlich auch. ­­­­
www.pluvis.com


Supersmartes Radl

»Oje, schon wieder falsch abgebogen!« Gerade in der Stadt ist es schwer, unterwegs auf dem Rad immer den Überblick zu behalten. Wenn die volle Aufmerksamkeit auf dem Geschehen im Straßenverkehr liegen sollte, ist Nachschauen am Handy oder Navi eher waghalsig. Mit Smarthalo bike wird das Rad selbst zum Navi. Oben auf der Lenkstange montiert und verbunden mit der Smartphone-App, führt das Rad per GPS durch die Stadt und gibt Lichtzeichen wenn man abbiegen muss. Die App erinnert auch, wo das Rad ist, wenn man es mal in geistiger Umnachtung abgestellt hat. Auch als Diebstahlsicherung oder Fitness-Trainer ist Smarthalo einsetzbar. Und bei Dunkelheit aktiviert sich automatisch ein superhelles Fahrradlicht.
www.smarthalo.bike

 

Tischtippen

Leute, die häufig auf Reisen arbeiten, kennen das Problem: Das Tippen am Tablet-Display ist eine Qual und Extra-Keyboards sind auch meist mühsam, weil kleiner als am Notebook. Wer nicht auf das volle Qwertz-Erlebnis verzichten will, ohne den Laptop mitzuschleppen, projiziert sich die Tastatur einfach auf den Tisch. Vor dem Tablet aufgestellt, wirft das kleine Gerät ein 24 mal 10 Zentimeter großes Laser-Tastenfeld auf den Tisch. Per Bluetooth-Verbindung und Infrarotsignal klappt das Tippen auf glatten, undurchsichtigen Flächen. Kaum größer als ein Feuerzeug, ist die Laser-Projektions-Tastatur praktisch zum Mitnehmen im Flugzeug oder der Bahn.
www.proidee.de

 

Schicker Sprüher

Gegen die trockene Heizungsluft und Staub, die uns in der kühleren Jahreszeit nun wieder erwarten und zum Husten bringen, sind Luftbefeuchter ein gutes Mittel. Leider sind die Gerätschaften meist nicht besonders ansehnlich. Für angenehme Atemluft und guten Stil im trauten Heim oder im Büro sorgt der Luftbefeuchter Montreal von Klarstein. Das intelligente Ultraschallgerät misst die Luftfeuchtigkeit im Raum und versprüht je nach Bedarf einen feinen Sprühnebel aus dem 6-Liter-Wassertank. Auch Pollen, Staub und Schadstoffe werden aus der Luft gebunden und der eingebaute Ionisator erzeugt Ozon gegen unangenehme Gerüche. Mit kompakten Abmessungen, LED-Display und eleganter Holzoptik sieht der Luftbefeuchter noch dazu schick aus.
www.klarstein.com

 

Bunte Ordnung

Ganz schön bunt ist dieses Regalsys­tem. Wer eintönige Bücherregale in Buchenfurnier und Billy-Stil satt hat, kann sich mit dem Confetti Shelf System Abwechslung verschaffen. Die verschiedenfarbigen Kunststofffliesen sowie die Regalbretter können je nach Belieben angebracht werden. Wenn’s einmal langweilig wird, einfach neues Muster anordnen und Bretter anbringen.
www.pellingtiondesign.com

back to top