Cloud-Programm erweitert

Veeam Software erweitert sein Partnerprogramm für Cloud Service Provider um ein zusätzliches Lizenzmodell für die Veeam Backup Management Suite. Diese besteht aus der Backup-Lösung Veeam Backup & Replication und den Management-Tools von Veeam ONE.

Derzeit nehmen bereits mehr als 1500 Cloud Provider in der EMEA-Region am Veeam Cloud Provider Programm (VCP) teil. Es bietet Hosting-Firmen, Anbietern von Managed Services und Cloud Service Providern für ihre Geschäftsmodelle passende Lizenzierungen von Veeam-Lösungen an. Das Programm unterscheidet zwischen unbefristeten Lizenzen und – jetzt neu eingeführt – einer monatlichen Miete pro virtueller Maschine (VM). Offizielle VPC-Aggregatoren bieten beide Lizenzmodelle an, unbefristete Lizenzen sind zudem bei tausenden Veeam Resellern weltweit erhältlich.

Laut Zhang Jie, Research Director bei Gartner, haben im Jahr 2011 „Cloud-Archivierung und Backup-Dienste zusammen einen geschätzten Umsatz von 842,1 Millionen US-Dollar gebracht. Für 2012 und 2013 werden Wachstumsraten von über 40 Prozent prognostiziert und der Markt soll bis 2016 weiterhin stark wachsen. Die Wachstumsrate für die nächsten fünf Jahre wird auf 30,6 Prozent und die Gesamtgröße des Marktes auf 2,4 Milliarden Euro bis 2016 geschätzt.“

Read more...

Sphärisch unterwegs

Der Datenspeicher in der Wolke schafft die Voraussetzung für den sicheren Austausch von Dateien sowie für rasches und einfaches Verteilen von Dokumenten. So die Theorie. Ich habe den »Secure Space«, die Software-as-a-Service von Fujitsu, zwei Monate getestet.

Von Karin Legat

Read more...
Subscribe to this RSS feed