CA Immo

Die Allianz wird sich mit einem Anteil von 80 % an dem Shopping Center Skyline Plaza in Frankfurt am Main beteiligen. Jeweils 10 % bleiben bei der CA Immo Deutschland und der ECE. Das Gesamtinvestitionsvolumen liegt bei rund 360 Millionen Euro.

Read more...

Signa

Die Signa Gruppe gewinnt die Standard-Medien AG als Mieter für ihre neue Büroimmobilie »Haus an der Wien« direkt am Wienfluss in der Wiener Innenstadt. Die Standard-Medien AG wird eine Bürofläche von insgesamt 6.000 Quadratmetern beziehen.

Read more...

Strabag

Die Strabag hat den Zuschlag für einen 15 km langen Abwasserstollen im Großraum Toronto erhalten. Zu den Arbeiten zählen ein Stollen mit 16 Schächten und verschiedenen Biofilter-Anlagen zur Abluftreinigung und der Ausbau einer nahe gelegenen 3 km langen Landstraße. Das Gesamtvolumen beträgt 200 Mio. Euro. In Italien unterzeichnete die italienische Strabag-Tochter einen Vertrag zum Ausbau von etwa 11 km der toskanischen Bundesstraße zwischen Grosseto und Siena. Der Auftrag umfasst die Planung und die Errichtung von drei Knotenpunkten, sechs Tunnels sowie fünf Viadukten.

Read more...

EHL Immobilien

Die EHL Investment Consulting GmbH konnte den Verkauf des Büroobjekts »BIZ ZWEI« an die deutsche Immobiliengruppe Deka vermitteln.  Die von der IC Projektentwicklung GmbH entwickelte Immobilie umfasst eine Gesamtnutzfläche von 18.500 m². Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Read more...

Investment für Expansion

Der britische Investment-Fond Climate Change Capital Private Equity veranlagt acht Millionen Euro in den oberösterreichischen Wärmepumpenhersteller Neura. »Mit diesen zusätzlichen finanziellen Ressourcen kommen wir unserem Ziel, vom Technologie- zum Marktführer, ein großes Stück näher«, ist Neura-CEO Hannes Jakob überzeugt. Mit diesen Mitteln sollen sowohl der Heimmarkt wie auch neue Exportmärkte verstärkt bearbeitet werden. 80 %  der Wärmepumpen werden bei Neura bereits exportiert. Vor allem Deutschland ist ein großer Hoffnungsmarkt.

Info: www.neura.at

Read more...

Trivadis übernimmt actinium

Im August 2011 Trivadis das Unternehmen actinium consulting GmbH übernommen und verstärlt damit den Bereich Microsoft-Business-Intelligence.

actinium consulting hat sich auf Beratungsleistungen im Bereich Business Intelligence spezialisiert und setzt auf eine Verbindung von betriebswirtschaftlichem Fachwissen und technischem Know-how. Durch den Zusammenschluss werden die Kompetenzen und die jeweiligen Softwarekomponenten und -produkte beider Unternehmen gebündelt und ab sofort in der gesamten DACH-Region angeboten.

„Mit Trivadis haben wir einen Partner gefunden, der unsere Leidenschaft zu Business Intelligence teilt – die beste Voraussetzung für eine gezielte Weiterentwicklung unserer erfolgreichen BI-Lösung“, sagt Gregor Zeiler, bisheriger Eigentümer der actinium und der sich im Gegenzug an der Trivadis beteiligt hat.

Read more...

Erfolgreicher ­Facebook-Start

Der Schritt ins Web 2.0 hat sich für Josko ausgezahlt. Mehr als 1.000 Personen »gefällt« der Facebook-Auftritt des Innviertler Fensterherstellers. Neben umfangreichen Informationen zum Unternehmen bietet die Seite einen Häuserwettbewerb, ein Bautagebuch sowie einen Architekten-Finder. Aktuell wird vor allem der Häuserwettbewerb von den Fans gut angenommen. Das zeigen nicht nur die über 90 Einreichungen, sondern auch die deutlich über 500 »Gefällt mir«-Klicks für das derzeit führende Haus.

Read more...
Subscribe to this RSS feed