Schadensfälle mobil erfassen

Foto: Die Dokumentation erfolgt direkt am Fahrzeug via Smartphone oder Tablet. Foto: Die Dokumentation erfolgt direkt am Fahrzeug via Smartphone oder Tablet. Foto: Nexmosolutions

Im Flotten- und Fuhrparkmanagement gewinnt die Zustandsdokumentation von Fahrzeugen an Bedeutung. Die digitale Lösung Nexmo, entwickelt vom Hamburger Softwarehaus Nexmo solutions, löst die Zettelwirtschaft ab und sorgt für standardisierte, exakte und schnelle Erfassung. Sie erleichtert die korrekte Schadenszuordnung bei Fahrerwechseln und hilft bei der Leasingrückgabe und der Einschätzung des Fahrzeugwertes.

Je größer die Flotte, desto fehleranfälliger ist oft die manuelle und fotografische Dokumentation und das nachträgliche Eintippen der Informationen. Mit der Nexmo-App nehmen Berechtigte die erforderlichen Informationen direkt am Fahrzeug via Smartphone oder Tablet in die multilinguale Fahrzeugakte auf. Fremdsprachige Nutzer prüfen das Datenblatt in ihrer Muttersprache und bestätigen den Fahrzeugzustand mit digitaler Unterschrift vor Ort.

Die Berichte werden in Echtzeit auf der browserbasierten Plattform verwaltet. Alle erfassten Zustände und Übergänge stehen während des gesamten Lebenszyklus des Fahrzeugs jederzeit einsehbar und rückverfolgbar zur Verfügung. Schnittstellen ermöglichen das Einspielen der Daten in ERP-Systeme.

back to top