Flügel für die Bildung

Foto: Die MEGA Bildungsstiftung will Chancengleichheit fördern und hofft auf weitere Unterstützer. Foto: Die MEGA Bildungsstiftung will Chancengleichheit fördern und hofft auf weitere Unterstützer.

Die B&C Privatstiftung und die Berndorf Privatstiftung stecken 5,5 Millionen Euro in die gemeinsam gegründete »MEGA Bildungsstiftung«, die künftig Bildungsprojekte schulischer und externer Partner in ganz Österreich unterstützt.

»MEGA« steht für »Multiple Education Grants Austria«. Inhaltliche Schwerpunkte sollen in den Bereichen »Chancenfairness in der Bildung« sowie »Allgemeine Wirtschaftskompetenz« gesetzt werden. Mariella Schurz, Generalsekretärin der B&C Privatstiftung, nannte als Beweggründe das Brachliegen von Talenten und die Abhängigkeit der Bildungswege vom Elternhaus: »Es ist ein Armutszeugnis für Österreich, dass wir die Durchlässigkeit des Bildungssystems vernachlässigt haben.« Norbert Zimmermann, Vorstand der Berndorf Privatstiftung, will »die besten Ideen und Initiativen für das ganze Land wirksam machen«. Erste Förderprogramme kommen bereits 2020 zur Anwendung. Ex-Neos-Chef Matthias Strolz bringt sich für sein »Herzensthema« im Expertenbeirats ein. Er sieht die Initiative als »Flügel-Heben im großen Stil«.

back to top