Studium: Ausgezeichnete Absolventinnen

Foto: Vier AbsolventInnen wurden heuer für ihre Leistungen mit dem »ARA Best Study Award« ausgezeichnet. Foto: Vier AbsolventInnen wurden heuer für ihre Leistungen mit dem »ARA Best Study Award« ausgezeichnet. Foto: TU Wien/Lechner, EEÖ

Bereits zum neunten Mal verlieh die Altstoff Recycling Austria AG (ARA) den »Best Study Award« an ETIA-AbsolventInnen mit der besten akademischen Leistung über beide Studienjahre.

Das Masterstudium Environmental Technology & International Affairs (ETIA) ist ein Kooperationsprogramm von TU Wien und Diplomatischer Akademie. Im Rahmen der diesjährigen Graduierungsfeier am 2. Juli überreichte Christoph Scharff, CEO der ARA, die mit jeweils 5.000 Euro dotierten Preise an Ansgar Fellendorf, Christina Kauer, Justina Rauch und Nikolas Simon.

Die ARA unterstützt seit vielen Jahren Studiengänge im Bereich Ressourcenmanagement und Abfallminimierung. Die Besonderheit des MSc ETIA liegt in der Verknüpfung von Umwelttechnologie und internationalen Beziehungen sowie in der Internationalität der Studierenden, die bisher über alle Kontinente und 47 Nationalitäten reichte. Die TeilnehmerInnen des englischsprachigen Programms erhalten eine fundierte Ausbildung im Management von Luft- und Wasserreinhaltung, Energie und Klima sowie nachhaltiger Entwicklungen und Ressourcenmanagement.

back to top