Mitel kauft Mavenir

Mitel und Mavenir Systems sind eine Vereinbarung zur Fusion eingegangen, in der Mitel alle ausstehenden Stammaktien von Mavenir in einem Bar- und Aktien-Deal in Höhe von etwa 560 Millionen Dollar erwerben wird. Mit der Vereinbarung festigt Mitel sein Portfolio an Unified-Communications-(UCC) und Rich-Communications-Services (RCS) in festen und mobilen Umgebungen. Mavenir ist ein Anbieter von softwarebasierten Netzwerklösungen für Mobilfunkbetreiber.

Mit mehr als 130 Kunden im Mobility-Bereich, darunter 15 der 20 größten globalen Mobilfunkanbieter, ist Mavenir führend in mobilen 4G-LTE-Lösungen. Mit bedeutenden Innovationen gestaltete das Unternehmen den Markt: Der weltweit ersten live Netzwerkbereitstellungen von Voice over LTE (VoLTE) und RCS 5 (Rich Communications Services) mit MetroPCS (jetzt T-Mobile); dem ersten Mobilfunknetz-Einsatz von IMS-basierten VoWi-Fi (Wi-Fi Calling) mit T-Mobile USA; und der ersten Implementierung der virtualisierten RCSe mit der Deutschen Telekom. Der Deal bietet Mavenir die finanzielle und operative Möglichkeit, das Wachstum der preisgekrönten mobilen Lösungen des Unternehmens weiter voranzutreiben.


back to top