Die große Umfrage: Arbeitslosigkeit

Dank der brummenden Konjunktur wird für heuer ein kräftiger Rückgang der Arbeitslosigkeit erwartet. Die Zahl der arbeitssuchenden Personen könnte dauerhaft unter die 400.000er-Marke rutschen. Wirtschaftsforscher sehen die derzeitige Rate von 7,7 % dennoch auf zu hohem Niveau. Besonders ältere Langzeitarbeitslose und Geflüchtete gelten als Problemgruppen, gerade in diesem Bereich sollen aber Leistungen gekürzt werden. Welche Maßnahmen für die Herausforderungen des Arbeitsmarktes notwendig wären, hat Report(+)PLUS bei Experten nachgefragt.

Read more...
Subscribe to this RSS feed