FH Salzburg: neue Studienangebote

Die FH Salzburg startet mit erweitertem Studienangebot in den Herbst. Insgesamt 30 Studierende können einen neuen Master zum Thema „Human Computer Interaction“ im gemeinsamen von FH Salzburg und Universität Salzburg angebotenen gleichnamigen Studium absolvieren. Erstmals Innergebirg – am neuen Campus Schwarzach im Kardinal Schwarzenberg Klinikum – werden 40 Studierende das Bachelorstudium „Gesundheits- & Krankenpflege“ beginnen.

Das in Kooperation mit der Universität Salzburg angebotene zweijährige Masterstudium Human-Computer Interaction (HCI) vereint Wissen aus den Bereichen Informatik, Design und Psychologie und beantwortet die steigende Nachfrage der Industrie nach Fachkräften im Bereich der Mensch-Maschine Interaktion. Der Leiter des Kooperations-Studiengangs, Hilmar Linder von der FH Salzburg: „Infolge der Digitalisierung haben sich die Themen HCI und User Experience (UX) in vielen Branchen zu echten Wettbewerbsfaktoren entwickelt. Wir freuen uns daher umso mehr, dieses interdisziplinäre Studium mit der hohen Aktualität und Themenrelevanz anbieten zu können.“ Die seit 10 Jahren bestehende Kooperation des Studiengangs MultiMediaTechnology an der FH Salzburg mit dem „Center for HCI“ der Universität Salzburg wird so auf noch breitere Basis gestellt; die Wirtschaft wird durch bestens ausgebildete ExpertInnen bereichert. Das Bewerbungsverfahren für den neuen Master entwickelt sich äußerst positiv. „Trotz relativ kurzer Ankündigung ist der Studiengang sehr nachgefragt“, freut sich Linder. Bewerbungen sind noch bis 5. August 2019 möglich. https://www.fh-salzburg.ac.at/hci

back to top