e-shelter: Eröffnung

Im Juni wurde das erste e-shelter-Rechenzentrum in Österreich eröffnet. Das insgesamt achte Rechenzentrum von e-shelter geht ein Jahr nach Baubeginn in Betrieb. Die Rechenzentrumsfläche beträgt 2.800 m2, das Datacenter ist für bis zu drei Bauabschnitte geplant und wird im Endausbau über 8.400 m2 Rechenzentrumsfläche verfügen. »Eine hervorragende Infrastruktur ist der Grundstein für die stattfindende digitale Transformation. Unser Rechenzentrum in Wien wird mit unseren Rechenzentren in Deutschland und der Schweiz zusammengeschlossen, so dass hier ein zentraler Internet- und Cloud-Hub nicht nur für Wien, sondern auch für Mittel- und Osteuropa entsteht«, erklärt Rupprecht Rittweger, Gründer und Geschäftsführer von e-shelter.

Info: www.e-shelter.at

back to top