Buchtipp: Do's and Don'ts in Fernost

Buchtipp: Do's and Don'ts in Fernost

Wer glaubt, ein Deal mit asiatischen Partnern könnte durch die falsche Übergabe der Visitenkarte scheitern, kann beruhigt sein. Visitenkarten sind zwar ein wichtiges Mittel im Geschäftsleben, das Auskunft über die hierarchische Stellung des Mitarbeiters im Unternehmen gibt, unter den zahlreichen Fallstricken und Fettnäpfchen sind sie jedoch noch die harmlosesten.

Hanne Seelmann berät seit 25 Jahren internationale Unternehmen in interkulturellen Fragen. Sie weiß also, wovon sie spricht, wenn sie vor der »Ähnlichkeitsfalle« warnt: »Die sind ja schon wie wir« erweise sich allzuoft als Trugschluss. Dass sich die einzelnen Länder in Werten und Gebräuchen teilweise stark unterscheiden, liegt auf der Hand. Dennoch kehren viele Fragen immer wieder, auch die Globalisierung hat grundlegende Prägungen kaum verändert. Praktische Tipps, wie man in Asien erfolgreich verhandelt und verkauft, fehlen in diesem Handbuch ebenso wenig wie Kuriositäten, die zum Schmunzeln einladen. Zum Abschluss ermöglicht die Autorin auch einen Seitenwechsel, der nachdenklich macht. So denken Asiaten über uns – eine durchaus interessante Wahrnehmung.

Hanne Seelmann-Holzmann:
Fit für Asien! 44 Tipps für den durchschlagenden Geschäftserfolg
Business Insights by Haufe 2018
ISBN: 978-3-7451-0204-1

back to top