Exasol mit "pay as you go" für die Google-Cloud

Der deutsche IT-Hersteller Exasol, bekannt für eine leistungsfähige In-Memory-Datenbank-Technologie, hat die Verfügbarkeit seiner Datenbank für die Google-Cloud-Plattform als "Pay as you go"-Angebot bekanntgegeben. Exasol-Kunden erhalten so die Möglichkeit, ein cloudbasiertes Data-Warehouse einzurichten und Datenanalysen durchzuführen, wobei die Abrechnung ausschließlich nach tatsächlich genutzten Diensten erfolgt. Die neue Lösung ermöglicht es Unternehmen, eine vollständig auf der Google Cloud basierende oder eine hybride Umgebung einzurichten. So lässt sich sicherstellen, dass Big Data-Analysen flexibel an die sich ändernden Anforderungen des Business angepasst werden können. Kunden können die In-Memory-Analytics-Datenbank sowohl On-Premises als auch über die Google-Cloud-Plattform nutzen und damit ihre Kosten mindern, die Performance verbessern und Data-Governance-Anforderungen erfüllen.

back to top