Matrix42 integriert SyncDog-Lösung

Matrix42 hat mit SyncDog eine Partnerschaft im Bereich Mobile-Personal-Information-Management und mobile Container-Lösungen geschlossen. Unternehmen benötigen eine klare Trennung und eine starke Absicherung von geschäftlichen und privaten Daten auf den mobilen Endgeräten ihrer Mitarbeiter. Dies gilt in besonderer Weise für Unternehmen, die auf eine Bring-Your-Own-Device (BYOD) Strategie setzen, ihren Mitarbeitern also die Nutzung privater Endgeräte für die Arbeit erlauben, aber sensible Unternehmensdaten dennoch gut geschützt wissen wollen. „Daher haben wir nach einem erstklassigen Endpoint-Sicherheitsprodukt gesucht, mit dem wir unsere Unified-Endpoint-Management-Lösung erweitern können", sagt Oliver Bendig, CEO von Matrix42. „Uns war wichtig, eine Lösung zu finden, die die Geräte unserer Kunden sichert, ohne die Anwendungen und die Endbenutzererfahrung negativ zu beeinflussen. Mit SyncDog, dem führenden Anbieter für mobile Anwendungssicherheit, stärken wir unser UEM-Portfolio und helfen unseren Kunden zusätzlich bei der Umsetzung der DSGVO-Vorgaben." SyncDogs Lösung Secure.Systems wird als eigenständige Matrix42-App in die Unified-Endpoint-Management-Lösung eingebunden und Kunden auf Wunsch zur Verfügung gestellt.

back to top