Liebherr: Aufzug für Kranfahrer

n Im Rahmen des Liebherr-Krantages auf dem Kahlenberg gab es zahlreiche Fachvorträge zum Thema Sicherheit, neue Trends und Technologien. Dabei wurde unter anderem auch der neu entwickelte Kranfahrer-Aufzug LiUP vorgestellt.
Der LiUP ist für den Transport von zwei Personen bzw. 200 kg Nutzlast ausgelegt. Die Fahrschienen für den Kranfahrer-Aufzug sind auf die Längen von Liebherr-Turmstücken abgestimmt und werden einmalig installiert. Bereits vorhandene Turmstücke können mit Fahrschienen nachgerüstet werden.
Bei der innen liegenden Anbringung müssen die Fahrschienen für die Montage bzw. die Demontage des Turmdrehkrans nicht entfernt werden. Sie verbleiben mit dem Aufzug für Einsatz und Transport im Turmstück.
Im Notfall kann der LiUP autark, also unabhängig von der Stromversorgung des Turmdrehkrans, betrieben werden. Die Stromversorgung erfolgt über einen Lithium-Ionen-Akku mit Energierückgewinnung. Bei der Abfahrt des Aufzuges lassen sich durch die innovative Antriebstechnologie bis zu 40 % Energie zurückgewinnen.

back to top