Innovationszentrum eröffnet

Im März übergab die Austrotherm GmbH das neue Forschungs- und Entwicklungszentrum in Pinkafeld seiner Bestimmung. Rechnet man die Zubauten und Fertigungsanlage für den in Pinkafeld entwickelten neuen Hochleistungsdämmstoff Austrotherm Resolution hinzu, investierte der Dämmstoffpionier aktuell insgesamt sechs Millionen Euro. »Mit dem Innovationszentrum steht in Pinkafeld nun ein topmodernes F&E-Zentrum«, freut sich Austrotherm-Geschäftsführer Peter Schmid. Auf rund 300 Quadratmetern Nutzfläche dreht sich nun alles um die Entwicklung und Qualitätsprüfung neuer Dämmstoffe. Das Innovationszentrum verfügt über ein mechanisches Labor, ein chemisches Labor, neueste Lambdamessgeräte und Klimaschränke zur Simulation von verschiedenen Klimabedingungen.

 

back to top