Anbieter für E-Mobilität

Foto: »Moon« liefert Ladetechnik, Batterietechnik, Lastmanagement, ein Abrechnungssystem für Ladestationen, Photovoltaikanlagen sowie Beratung und Betriebsservices. Foto: »Moon« liefert Ladetechnik, Batterietechnik, Lastmanagement, ein Abrechnungssystem für Ladestationen, Photovoltaikanlagen sowie Beratung und Betriebsservices. Foto: Porsche Holding Salzburg

Porsche Holding Salzburg lanciert mit »Moon« einen Komplettanbieter rund um Ladelösungen und Energiemanagement.

Die Erzeugung, Speicherung und wirtschaftliche Verwendung erneuerbarer Energien sind zentrale Zukunftsthemen. Mit der neuen Marke »Moon« will nun auch die Porsche Holding in Österreich das Thema Elektromobilität bei Privat- und Firmenkunden in die Breite bringen. Von der Wallbox inklusive Heimspeicher und Photovoltaikanlage bis hin zur Schnellladestation – wahlweise mit oder ohne integriertes Speichersystem – deckt der Systemanbieter das gesamte Spektrum rund um die Elektromobilität ab.

Wilfried Weitgasser, Geschäftsführer von Porsche Austria und der Allmobil GmbH: »Unser Ziel ist die Demokratisierung der E-Mobilität und ein nachhaltiges System der E-Infrastruktur anzulegen. Es ist unsere Vision, dass unsere Mitarbeiter und unsere Kunden völlig energieneutral und mit nachhaltig erzeugter Energie in E-Fahrzeugen unterwegs sind. Hier wollen wir Vorarbeit leisten. Wir freuen uns natürlich, wenn uns viele Unternehmen, nicht nur aus der Autobranche, folgen und sich dieser Bewegung anschließen.« Seit September 2018 wurden bereits über 300 Ladepunkte in Österreich installiert. Der nächste Schritt ist die Ausrollung des Konzepts in Ungarn, Slowenien, Rumänien und Tschechien.

back to top