Neupositionierung bei Switch

Screenshot der Homepage von Switch vom 5. 2. 2019 Screenshot der Homepage von Switch vom 5. 2. 2019

Der Energieanbieter Switch fokussiert auf einen einzigen Strom- und Gastarif ohne Lockangebote und vollzieht ein Redesign.

Um in dem hart umkämpften Energiemarkt konkurrenzfähig zu bleiben, locken viele alternative Energieanbieter mit hohen Einmalrabatten. Diese werden allerdings nach dem ersten Jahr durch teils drastische, versteckte jährliche Preissteigerungen kompensiert. Wollen Kunden immer die günstigste Energie beziehen, müssen sie jährlich den Anbieter wechseln. Das ist allerdings mit einem hohen administrativen Aufwand verbunden.

Genau hier hakt die neue Strategie des alternativen Energieanbieters Switch ein: Mit der Positionierung unter dem Motto „NUR ENERGIE“ will Switch eigenen Angaben zufolge auf undurchsichtige Rabattmodelle sowie Boni verzichten. Stattdessen bietet man einen einzigen, transparenten und im Vergleich zu herkömmlichen Energieanbietern "sehr attraktiven" Tarif. Dieser bleibt nicht nur im ersten, sondern auch im zweiten und dritten Jahr günstig.

„Unsere neue Positionierung ist in der Form einzigartig am Energiemarkt. Wir kombinieren die günstigen Preise eines Diskontanbieters mit völliger Transparenz und der Garantie, dass der abgeschlossene Tarif, abgesehen von marktbedingten Preisschwankungen, nicht nach einem oder zwei Jahren schlagartig angehoben wird. Damit bekommen unsere Kunden nicht den billigsten, sondern den besten Energietarif“, kommentiert Switch-Geschäftsführer Christian Ammer die neue Strategie.

Last modified onDienstag, 05 Februar 2019 16:30
back to top