Kraus & Naimer 50 Jahre ­Produktion

Foto: Kraus & Naimer war überhaupt der erste Industriebetrieb in Weikersdorf. Foto: Kraus & Naimer war überhaupt der erste Industriebetrieb in Weikersdorf. Foto: Katharina Schiffl

Das Weikersdorfer Werk des Schaltgeräteprofis feiert runden Geburtstag.

Bereits 1968 wurde die Produktionsstätte der Kraus & Naimer Gruppe in Weikersdorf, Niederösterreich, errichtet. Bauliche Erweiterungen über die Jahre und heute rund 250 MitarbeiterInnen machen es zum größten Produktionsstandort in der 111-jährigen Geschichte des Technologie­unternehmens. Mit rund 7.000 produzierten Schaltgeräten täglich ist das Werk eine Drehscheibe für die Belieferung des weltweiten Marktes. »Knapp 95 % der hier produzierten Schaltgeräte gehen in den Export«, berichtet Ernst Gmeiner, Geschäftsführer Kraus & Naimer. Seit der Gründung des Werks wurden mehr als hundert Lehrlinge zu Facharbeitern qualifiziert. Ein überwiegender Anteil davon ist immer noch im Betrieb beschäftigt.

Die gesamte Gebäudeklimatisierung und die Prozesswasserkühlung für die Produktion werden über ein Wärmepumpensystem betrieben, dessen hohe Anschaffungskosten durch die große Einsparung von Heizöl längst amortisiert werden konnten, heißt es.

back to top