Spitz digitalisiert Werk in Attnang-Puchheim

In Zusammenarbeit mit dem internationalen Technologieführer Siemens macht der Lebensmittelhersteller Spitz einen großen Schritt in Richtung Industrie 4.0. und digitalisiert zentrale Betriebsanlagen am Werksstandort Attnang-Puchheim. Im Zuge von Vorträgen und einer anschließenden Anlagenbesichtigung am 07. Mai 2019 gewährten Walter Scherb jun. (Geschäftsführer Spitz), Andreas Schaumberger (Leiter Elektro und Automatisierungstechnik Spitz), Werner Schöfberger (Leiter Prozessautomatisierung Siemens CEE) und Wolfgang Siegel (Leiter Food & Beverage Siemens CEE) Einblicke in die Kooperation.

Buchtipp: Normensammlung

Energiemanagement und die Steigerung der Energieeffizienz haben in Europa und in Österreich durch entsprechende politische Maßnahmen, Richtlinien und nationale Gesetzgebung an Bedeutung gewonnen. Die »Normensammlung Energiemanagement: 18 Grundlagennormen inklusive Energieeffizienz-Richtlinie und Bundes-Energieeffizienzgesetz« bietet erstmals eine umfassende Zusammenstellung der relevanten Standards zum Thema Energiemanagement, Energieaudits und Energieeffizienz. Das Kompendium dient als Nachschlagewerk und zum Einstieg für Unternehmen, die externe Energieaudits durchführen lassen oder den Weg der Zertifizierung über die ISO 50001 wählen – ebenso profitieren EnergieauditorInnen, Zertifizierungsstellen sowie BeraterInnen für die Einführung von Energiemanagementsystemen.

»Normensammlung Energiemanagement«, Austria Standards International (Hrsg.)
767 Seiten, 239 Euro
ISBN: 978-3-85402-371-5: 2019

Subscribe to this RSS feed