Immofinanz legt zu

Die Immofinanz Group weist für die ersten drei Quartale 2013/14 ein Konzernergebnis von 225,8 Mio. Euro aus. Dies entspricht einem Plus von 7,1% gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Das operative Ergebnis ist aufgrund umfangreicher Immobilienverkäufe und der verspäteten Fertigstellung des Moskauer Shopping Centers GOODZONE um 7,2 % auf 358,7 Mio. Euro gesunken. 

 

Read more...

EHL vermittelt

EHL hat den Verkauf eines Wohn- und Geschäftshauses in der Mariahilfer Straße 114, Wien, von der Immofinanz AG an einen institutionellen Investor aus Oberösterreich vermittelt. Das Objekt umfasst rund 2.800 m2 Nutzfläche und wird ab Frühjahr 2014 umfassend modernisiert und revitalisiert. Die Fertigstellung ist für 2015 geplant.

Read more...
Subscribe to this RSS feed