Größte Photovoltaikanlage

Karl Gasta (Bezirksvorsteher Stellvertreter Donaustadt), Josef Taucher (SPÖ-Landtagsabgeordneter), Birgit Hebein (Vizebürgermeisterin), Ernst Nevrivry (Bezirksvorsteher Donaustadt) und Anton Cech (Center Manager). (Foto: Sabri Didi) Karl Gasta (Bezirksvorsteher Stellvertreter Donaustadt), Josef Taucher (SPÖ-Landtagsabgeordneter), Birgit Hebein (Vizebürgermeisterin), Ernst Nevrivry (Bezirksvorsteher Donaustadt) und Anton Cech (Center Manager). (Foto: Sabri Didi) Foto: Sabri Didi

Vizebürgermeisterin Birgit Hebein, SPÖ-Landtagsabgeordneter Josef Taucher und Bezirksvorsteher Ernst Nevrivry nahmen gemeinsam mit Center Manager Anton Cech die größte Aufdachanlage im Wiener Stadtgebiet offiziell in Betrieb.

In den vergangenen beiden Monaten hat Engie im Auftrag des Donau Zentrums rund 3.500 PV-Paneele mit einer Gesamtfläche von rund 6.500 m² montiert. Das entspricht in etwa der Größe eines Fußballfeldes und macht die Anlage am Dach des Einkaufszentrums zur größten Anlage auf einem Gebäudedach im Wiener Stadtgebiet. Die PV-Anlage, gefördert aus Mitteln des Ökostromfonds für Wien, erreicht eine Nennleistung von rund 1.000 kWp und wird jährlich rund eine Million kWh sauberen Strom erzeugen.

»Wenn wir das Thema Klimaschutz ernst nehmen, müssen wir weg von fossiler und hin zu erneuerbarer Energie. In Wien bieten viele Dachflächen auf Schulen, Wohngebäuden, Büros oder wie hier in der Donaustadt auf Einkaufszentren die Möglichkeit dazu«, so Vizebürgermeisterin Birgit Hebein. »Als größtes Einkaufszentrums Wiens sind wir uns unserer Verantwortung bewusst und werden auch zukünftig unsere Bestrebungen in Sachen Umweltschutz und Nachhaltigkeit weiter ausbauen «, so Center-Manager Anton Cech.

Last modified onDonnerstag, 21 November 2019 09:00
back to top