265. Projekt eröffnet

Die Regionalenergie Steiermark eröffnete mit LAbg. Erwin Gruber, dem Obmann des Waldverbandes Steiermark Paul Lang, der Sinabelkirchner Bürgermeisterin Ingrid Groß sowie mit weiteren Vertretern aus Politik und Wirtschaft im Pflegeheim »Gepflegt Wohnen Sinabelkirchen« das 265. Holzenergie-Contracting-Projekt im Bundesland. Die 150-kW-Hackgutanlage inklusive Heizhaus wurden vom örtlichen Installationsbetrieb Rosenberger errichtet. Der Bedarf von rund 300 m³ Hackschnitzel wird von bäuerlichen Betrieben aus der Region gedeckt. LAbg. Gruber forderte grüne Technologien als künftiges Markenzeichen der Steiermark. Mit dem jüngsten Biomasse-Contracting für Waldhackgut wird in der damit bald auch energiegrünen Mark eine installierte Gesamtheizleistung von 30,5 MW erreicht. Investitionen von rund 29 Mio. Euro wurden in diesem Rahmen ausgelöst.
www.regionalenergie.at

Read more...

130 Jahre jung

Praktiker, Theoretiker und Freunde der Elektrotechnik« haben 1883 den Elektrotechnischen Verein in Wien gegründet – den Vorläufer des Österreichischen Verbands für Elektrotechnik. 130 Jahre später feierte der OVE Mitte November sein Gründungsjubiläum mit einem stimmungsvollen Festakt in den Wiener Börsensälen. 200 hochrangige Gäste, unter ihnen die Spitzen nationaler und internationaler Partnerinstitutionen sowie Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft, waren der Einladung gefolgt. Präsident Franz Hofbauer eröffnete gemeinsam mit Sektionschef Mattias Tschirf, Wirtschaftsministerium, und IEC-Präsident Klaus Wucherer die Veranstaltung. »Die Gründungsziele des OVE – für die Sicherheit der elektrotechnischen Anwendungen Sorge zu tragen, das Wissen über die Elektrotechnik zu sammeln und weiterzugeben sowie den fachlichen Austausch zu pflegen – sind heute genauso aktuell wie damals«, so Hofbauer.
Er hofft, der OVE möge mindestens weitere 130 Jahre für die Branche aktiv und weiterhin die »gehörte Stimme der Elektrotechnik« sein.

Read more...

Diskussion zur Branche

Ende September versammelten sich über 100 Energieexperten im Kongresszentrum im Schlosspark Mauerbach bei Wien. Die IIR veranstaltete unter einem Dach zwei Fachkonferenzen: GAS 2013 und IKT-Lösungen für eine smarte Energiewirtschaft.

Read more...

25 Jahre Standort Österreich

 „25 Jahre Inspiring Innovations“, lautete das Motto der Feier von Phoenix Contact, anlässlich des 25. Geburtstages der Firma in Österreich. Geladen hatte Geschäftsführer Thomas Lutzky, und seinem Ruf folgten zahlreiche Kunden und Partner. Gefeiert wurde am 30. September stilecht im futuristischen Ambiente des Linzer Ars Electronica Center, im Rahmen der Messe Smart Automation Austria, bei der auch Phoenix Contact Österreich präsent war.

Phoenix Contact Österreich zählt zur Topliga heimischer Hightech-Unternehmen und hat sich in 25 Jahren zum bedeutenden Branchenfaktor und Arbeitgeber entwickelt. 62 Mitarbeiter sind im Bereich Engineering, Logistik und Vertrieb im Einsatz. Das Unternehmen ist eigenständige Tochter der deutschen Phoenix Contact Gruppe, weltweit einer der Markt- und Innovationsführer für Komponenten und Lösungen im Bereich der Elektrotechnik, Elektronik und Automation.

Read more...

Standort mit Tradition

Im Jahr 1903 eröffnet das Familienunternehmen Voith seine erste Auslandsgesellschaft im niederösterreichischen St. Pölten. Heute zählt Voith in St. Pölten zu den wichtigen Arbeitgebern Niederösterreichs. Mit einem Festakt und einer Feier für die Mitarbeiter hat Voith das 110-jährige Bestehen seines ältesten Standortes im Ausland begangen.

Read more...
Subscribe to this RSS feed