Tipp: Austrian Wind Energy Symposium 2020

Tipp: Austrian Wind Energy Symposium 2020 Foto: Astrid Knie

Am 17. und 18. März 2020 findet das 14. Windenergie-Symposium (AWES) statt. Die IG Windkraft veranstaltet dieses Informations- und Diskussionsforum für die Windenenergiebranche Österreichs und der angrenzenden Länder. Der Veranstaltungsort ist wie bei den vergangenen Symposien die Aula der Wissenschaften in Wien.

Die Veranstaltung (Link) ist gänzlich der Windenergie gewidmet und informiert über die neuesten Entwicklungen. Die Programm-Entwicklung des 14. Symposiums ist derzeit im Gange und wird in gewohnter Professionalität und inhaltlicher Breite abgewickelt. Mehr als 400 Personen werden bei der Veranstaltung erwartet. Sie hat folgende Themenbereiche als Schwerpunkt:

- Österreichische Energiewende
- Neue Rahmenbedingungen für Erneuerbare
- Europäische Entwicklungen
- Strommarkt neu organisiert
- Technologische Trends
- Wirtschaftliche Aspekte
- Klimawandel und Auswirkungen
- Zukunftsimpulse
- Natur- und Landschaft
- Soziale Akzeptanz
 
Mitveranstalter des letzten Symposiums:
Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus, Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie, Klima- und Energiefonds, Stadt Wien, Bundesland Niederösterreich, Bundesland Oberösterreich, Bundesland Salzburg, Bundesland Burgenland, Bundesland Vorarlberg

Die Zielgruppe:
Das 14. Österreichische Windenergie-Symposium ist DER Treffpunkt für Personen und Unternehmen mit direktem Bezug zur Windenergie: Aktive und zukünftige Betreiber von Windenergieanlagen, Firmen und Forschungseinrichtungen im Energiebereich, Energieversorgungsunternehmen, Ingenieurbüros, Vertreter aller Windenergie-Geschäftszweige, Entscheidungsträger aus Politik, Ämtern und Behörden, Windenergieinteressierte.

Bedeutung:
Wie die letzten 13 Symposien stellt auch das 14. Österreichische Windenergie-Symposium ein bedeutendes und richtungweisendes Informations- und Diskussionsforum für die gesamte Windenergiebranche Österreichs und darüber hinaus dar. Zusätzlich soll den teilnehmenden Unternehmen die Möglichkeit gegeben werden, die wichtigsten Trends und Entwicklungen der Branche zu erfahren, um die Wettbewerbsfähigkeit der heimischen Wirtschaft zu stärken. Der Messebereich bietet darüber hinaus genügend Möglichkeiten zu Vernetzung und Austausch. Als umweltfreundliche, nachhaltige Veranstaltung strebt das 14. AWES, wie auch schon bei den letzten beiden Symposien 2016 und 2018, die Zertifizierung mit dem Label "ÖkoEvent" der Stadt Wien an.

Last modified onFreitag, 06 September 2019 11:58
back to top