Wechsel bei ecoduna

Johann Karmel steigt zum Vorstandsvorsitzenden bei ecoduna auf. Johann Karmel steigt zum Vorstandsvorsitzenden bei ecoduna auf. Foto: ecodua AG

Johann Karmel löst Johann Mörwald ab und übernimmt die Funktion des Vorstandsvorsitzenden bei dem Algen- und Technologiehersteller ecoduna.

Johann Karmel, der bereits seit Oktober 2017 Mitglied der Geschäftsführung der eparella GmbH ist, übernimmt die Funktion des Vorstandsvorsitzenden des internationalen Technologieführers in der Algenproduktion. Johann Mörwald scheidet nach erfolgreicher fünfjähriger Tätigkeit als Vorstandsvorsitzender der ecoduna AG aus und wechselt in eine beratende Funktion der ecoduna Gruppe. Gemeinsam mit Silvia Fluch, COO der ecoduna AG, wird der zweiköpfige Vorstand das Unternehmen in die nächste Entwicklungsphase führen.

Aktuell errichtet die ecoduna AG Europas größte Microalgenproduktionsanlage mit einer Jahreskapazität von 100 Tonnen hochwertiger Algenbiomasse. Die Anlage wird ab März 2018 in Betrieb gehen und zukünftig Microalgen höchster Qualität für die Bereiche Nahrungsergänzungsmittel, Tierfutter, Kosmetik und Pharmazie produzieren.

Last modified onMontag, 18 Dezember 2017 15:04
back to top