Viele Wege in die Stromzukunft

November 18, 2019

Die Mission-2030-Ziele, bis zum Jahr 2030 bilanziell 100 % erneuerbaren Strom in Österreich zu haben, sind »durchaus schaffbar«, unterstreicht APG-Vorstand Gerhard Christiner, mit dem Zusatz: »wenn man es wirklich will«. Die Dekarbonisierung brauche aber einen vollständigen Umbau des Systems. »Wenn wir nicht über den Netzausbau sprechen wollen, dann müssen wir über die Alternativen reden«, geht es Christiner beim Umbau nicht...

Weiter

Großanlagen für ein breites Spektrum

November 18, 2019

Aktuell werden fast 50 % des Endenergieverbrauchs Österreichs, aber auch Europas für Wärme im privaten und industriellen Bereich verwendet. Bereitgestellt wird dies vor allem durch die Verbrennung fossiler Brennstoffe. Kühlen erfolgt mit wenigen Ausnahmen durch elektrischen Strom, ebenso fossil erzeugt. »Die Photovoltaik hat der Solarthermie etwas den Rang abgelaufen«, bedauert Roger Hackstock, Geschäftsführer von Austria Solar, »und das, obwohl thermische...

Weiter

Größte Photovoltaikanlage

November 17, 2019

In den vergangenen beiden Monaten hat Engie im Auftrag des Donau Zentrums rund 3.500 PV-Paneele mit einer Gesamtfläche von rund 6.500 m² montiert. Das entspricht in etwa der Größe eines Fußballfeldes und macht die Anlage am Dach des Einkaufszentrums zur größten Anlage auf einem Gebäudedach im Wiener Stadtgebiet. Die PV-Anlage, gefördert aus Mitteln des Ökostromfonds für Wien, erreicht eine Nennleistung...

Weiter

Unternehmen investieren in Kreislaufwirtschaft

November 11, 2019

Der Umbau der linearen Ökonomie zu einer zirkulären ist ein komplexes Unterfangen – für die Volkswirtschaft und die Unternehmen. Österreichs Unternehmen sehen Kreislaufwirtschaft überwiegend als Chance. Das zeigt der ARAplus-Circular Economy-Index, der auf Basis von GfK-Marktforschungsergebnissen im September 2019 erstmals präsentiert wurde. Mittelfristig CE-Investitionen von 41% der Unternehmen geplant 41% der befragten Unternehmen planen in den nächsten 3 Jahren Investitionen in Circular...

Weiter

ABB erhält Großauftrag für Offshore-Windpark

November 08, 2019

Für den ersten Einsatz der HGÜ-Technik im britischen Offshore-Windmarkt liefert ABB eine Technologie mit besonders kleinem ökologischem Fussabdruck, die das kompakteste Stationsdesign mit den branchenweit geringsten Energieverlusten kombiniert. ABB wird die HVDC Light®-Konvertersysteme liefern, Aibel zwei HGÜ-Offshore-Konverterplattformen. ABB und Aibel hatten ihre Zusammenarbeit bei der Entwicklung, Konstruktion und Optimierung der Anbindung von Offshore-Windanlagen 2016 angekündigt. „Die Aufträge von SSE Renewables und...

Weiter

60 Jahre ENGIE Gebäudetechnik – und alle feiern mit!

Oktober 19, 2019

ENGIE Austria, die Holding- und Managementgesellschaft für alle ENGIE-Unternehmen in Österreich, ist einer der führenden Anlagen- und Energiedienstleister in Österreich. Für seine Kunden bietet das Unternehmen mit seinen circa 1.000 Spezialisten optimale Gesamtstrategien der Gebäude- und Anlagennutzung. Die Sparte ENGIE Gebäudetechnik blickt auf eine bereits 60-jährige Erfolgsgeschichte zurück und nutzt das Firmenjubiläum, sich bei seinen Kunden und Geschäftspartnern im Rahmen...

Weiter

Intelligente Energienetze erfolgreich umsetzen

Oktober 10, 2019

Das AIT konnte im Guidebook seine langjährige Forschungsexpertise im Bereich Smart Grids einbringen und Anwendern anschaulich zur Verfügung stellen. Beispielsweise die gemeinschaftliche Nutzung agrothermischer Energiequellen, Stabilisierung lokaler Stromnetze durch Steuerung des Endverbrauchs sowie smartes Energiemanagement von Businessparks.  Replikation mit Hilfe des ReFlex-Guidebooks auch über Ländergrenzen hinweg möglich Smart Grids, als zentrale Infrastrukturen integrierter und erneuerbarer Energiesysteme, wurden als Kernelemente des Energiewandels identifiziert...

Weiter

STS-Dächer mit 10.000 m2 Sonnenkraftwerk von „Mein Kraftwerk“

Oktober 09, 2019

Gleichzeitig werden 350 Tonnen CO2 eingespart. Das entspricht dem Pflanzen von 25.259 Bäumen. Firmenchef Johann Staudinger peilt unterdessen die komplette Autarkie an. Kostspielige Stromausfälle sind dann ausgeschlossen. Errichtet und finanziert wird das PV-Kraftwerk von der Exklusivreal 4you GmbH im Rahmen eines Green Bonds der BKS Bank AG. Exklusivreal 4you GmbH hat die Dachflächen für 25 Jahre gemietet und rund zwei Millionen...

Weiter

Grundsteinlegung für MOL Polyolwerk

Oktober 08, 2019

An der Grundsteinlegung nahmen Zsolt Hernádi, Chairman und CEO der MOL Gruppe, Sami Pelkonen, CEO Chemical & Process Technologies bei thyssenkrupp Industrial Solutions, Ferenc Koncz, Mitglied des Ungarischen Parlaments und Mihály Varga, Finanzminister, teil. MOL Petrochemicals in Tiszaújváros wird das einzige Unternehmen in Ungarn und der gesamten mittel-und osteuropäischen Region sein, das eine integrierte Wertschöpfungskette von der Rohölförderung bis zur...

Weiter

Siemens-Spezialisten für nachhaltiges, sauberes Wasser

Oktober 08, 2019

In der Nähe der Stadt Al Khafji, an der Küste des Persischen Golfs, entstand ab 2016 die Anlage mit einer Kapazität von 60.000 m³ Trinkwasser pro Tag, die künftig auf bis zu 90.000 m³ pro Tag erweitert werden kann. Das ambitionierte Projekt wurde durch die Wasserentsalzungsexperten von Rawafid Industrial und Advanced Water Technology (AWT) entwickelt und realisiert. Die neue Anlage...

Weiter

Energie_Podium

»Nur theoretisch zu forschen ist zu wenig«

Die Aspern Smart City Research forscht inmitten der Stadt an den Gebäuden der Zukunft: ASCR-Geschäftsführer Robert Grüneis und Forschungsleiter ­Andreas Schuster (Siemens) im Gespräch mit dem Energie ­Report über die Forschungsdomänen Gebäude, Netz, Daten und User.

Leben

Vom smarten zum supersmarten Zuhause

Smart Living und Smart Homes zählen zu den absoluten Megatrends unserer Zeit. Das Angebot reicht von intelligenter Gebäudetechnik über vernetzte Geräte bis zu allgegenwärtigen Robotern. Einiges ist heute schon Realität, vieles noch Zukunftsmusik. Für mehr Komfort und Lebensqualität sollen die Häuser der Zukunft Verhaltensweisen ihrer Bewohner erlernen. 

Meinung

Bessere Lebensqualität

Die »Smart Cities« Dubai, Hongkong und Palava zeigen, dass es eine Konvergenz von Alltag und Technologie gibt, die deutliche Vorteile für die Lebensqualität der Einwohnerinnen und Einwohner bringt.

Leben

Buchtipp: Tatort Schule

Vor mehr als zehn Jahren veröffentlichte der Bildungsexperte Andreas Salcher seinen Bestseller über das österreichische Schulsystem. Seither hat sich wenig geändert – mit ein Grund für die Überarbeitung und Neuauflage des Buches. »Die Feinde des talentierten Schülers leben noch und erfreuen sich bester Gesundheit«, schreibt Salcher.