has.to.be: Auftritt auf der E-World

Januar 17, 2018

Mit be.ENERGISED bietet has.to.be nicht nur eine Software für die Verwaltung und Abrechnung von Ladestationen, sondern eine 360° Gesamtlösung für Ladestationen im Paket. Für die Anbieter von Stromtankstellen gibt es ein allumfassendes Beratungs- und Serviceangebot. Dieses beinhaltet die Übernahme der gesamten Betriebsführung inklusive Überwachung und Koordination der Ladestationen, Vermarktung, Abrechnung, Operating, Service, die Integration der Ladestationen in Roamingnetzwerke, eine eigene...

Weiter

Jährlich 400.000 kWh eingespart

Januar 11, 2018

Die Privat-Brauerei Zötler in Rettenberg im Allgäu gibt Gas bei der Energieeinsparung und CO2-Minimierung. Dank eines komplett neuen Energiekonzeptes, das von der zur Geiger Unternehmensgruppe gehörenden Geiger Energietechnik GmbH geplant wurde, spart die Brauerei jährlich 400.000 kWh und damit knapp die Hälfte des bisherigen Strombedarfs ein. Herzstück des in Deutschland bisher einmaligen Projekts mit einem Investitionsvolumen von insgesamt 400.000 Euro...

Weiter

Energie aus Müll

Januar 10, 2018

Ein interessantes Zukunftsszenario: Aus Abfall wird verwertbarer Brennstoff hergestellt, mit dem die österreichische Industrie ihren gesamten Energiebedarf autark decken kann. Reine Utopie? Ganz und gar nicht: Bereits seit 1988 werden konventionelle, fossile Energieträger durch sogenannte Ersatzbrennstoffe – von Tierfett über Kunststoff bis Altreifen – ersetzt, Tendenz stark steigend. Darüber hinaus werden aus Abfällen zahlreiche Wertstoffe gewonnen, wie Papier, Glas oder...

Weiter

Rettet Geoengineering den Planeten?

Januar 10, 2018

Die USA werden das Pariser Klimaabkommen verlassen, China verbraucht trotz Erfolgen bei Erneuerbaren weiter Kohle in Rekordmassen, Musterschüler Deutschland verfehlt seine Klimaziele und auch dem Rest der Welt bleibt die Wirtschaft wichtiger als Kohlendioxidreduktion. Zu den schon bekannten Hiobsbotschaften gesellen sich neue: Die Permafrostböden der nördlichen Hemisphäre tauen schneller als erwartet und setzen Methan in unbekannter Menge frei und in...

Weiter

Das Ende der Unternehmensgrenze

Januar 10, 2018

Schauplatz Wien Liesing. Der 23. Gemeindebezirk hat auf dem ersten Blick wenig Charme. Wiens­ Gewerbezentrum, das nahtlos in das niederösterreichische Industrieviertel übergeht, hat die Kapazunder der hiesigen Wirtschaftswelt versammelt. Die Straßen sind für den LKW-Verkehr ausgelegt, das ins Kaffeehaus ausgelagerte Büro, wie es für Wien immer noch typisch ist, ist hier nicht zu finden. Dafür gibt es einfach keinen Bedarf...

Weiter

Praktische Werkzeuge fürs Wohnen

Januar 09, 2018

Groovig auf der letzten Meile Superleicht, einfach im Handling, 20 km Reichweite, 25 km/h Spitzengeschwindigkeit – der »Groover« soll eine Lücke im intermodalen Verkehr der Zukunft schließen, vor allem in Hinblick auf die »last mile«. Entwickelt wurde der elektrisch betriebene Kick-Scooter in der Steiermark. Bisher musste man mindestens acht bis zehn Kilo schleppen, um einen elektrischen Kickstarter zur Steckdose zu bringen...

Weiter

Frischer Wind seit fünf Jahren

Januar 09, 2018

2012 ist der deutsche Energielieferant Montana als Newcomer auch auf dem österreichischen Gasmarkt gestartet. 2015 wurde das Angebots­portfolio um Stromprodukte aus 100 % Wasserkraft erweitert. Bis dato, fünf Jahre nach dem Markteintritt, hat der Energieversorger bereits mehr als 100.000 Kunden von seinen Leistungen überzeugen können. Dass Montana Österreich mit seinem Konzept auf der Erfolgsspur fährt, haben auch die Ergebnisse verschiedener...

Weiter

Herzstück des Energie-Sparens

Januar 09, 2018

Die Kosten für Energie sind in den letzten Jahren stetig angestiegen - allein der Strompreis 2017 um drei Prozent. Grund genug für jedes Unternehmen, jede Wohnanlage oder jedes Dorf auf die Eigenerzeugung von Energie zu setzen. Hierfür ist ein möglichst einfaches aber effizientes Energiemanagement-System nötig. Das Salzburger Energieunternehmen RES - renewable energy systems hat hier bereits 2012 die passende Erfindung...

Weiter

Smart Home: Energiewende am Zähler

Januar 04, 2018

In einer europäischen Studie zum Heizwärmeverbrauch in Gebäuden wurde festgestellt, dass die verbrauchsabhängige Abrechnung die günstigste, schnellste und effizienteste Maßnahme zur CO2-Vermeidung und zum Energiesparen ist. Die Wirkung des veränderten Heiz- und Lüftverhaltens ist sogar vergleichbar mit der Sanierung eines Einfamilienhauses. Die Messgeräte von Techem erfassen punktgenau alle Verbrauchsdaten und unterstützen die Bewohner beim Kostensparen. Mit der verbrauchsgerechten Abrechnung lassen...

Weiter

Lebendes Stadtlabor

Januar 03, 2018

Es ist ein Zeichen unser Zeit – der ständige Wandel von Geschäftsmodellen, Services und Verbraucherverhalten. Von der Transformation der Märkte sind alle Branchen betroffen, die Energiewirtschaft in einem besonders gro­ßen Ausmaß. Trends wie Home-Automation, dezentrale Anlagen zur Eigenerzeugung und Elektromobilität stehen in einer Wechselwirkung mit veränderten Lebensweisen und höherem Komfort für die Menschen. Doch wussten bislang die Netzbetreiber mit relativ...

Weiter

Karriere

Cloud-Experte bei Axians

Der 49-jährige Herbert Bürger übernimmt mit Jänner 2018 die Leitung des Bereichs „Cloud Services and Operations“ bei Axians ICT Austria. Er verantwortet damit die Betriebsführung, den 1st und 2nd Level Support sowie die weitere Entwicklung strategischer Plattformen. „Axians wird 2018 die nächsten wichtigen Schritte zum Software-defined Data Center setzen und daher die Aufbau- und Ablauforganisation darauf umstellen. Wir können damit rascher auf Kunden-Anforderungen reagieren sowie deutlich flexibler bei der Zuweisung von Ressourcen sein und noch höhere Performance bieten“, betont Bürger.

Karriere

Wien Energie startet neues Traineeprogramm

Umbruch in der Energiebranche: Österreichs größter Energieanbieter will in den nächsten Jahren 150 neue Jobs schaffen.

Karriere

Kletterwandkarrieren: Ausweg aus dem Hierarchie-Dilemma

Wenn Hierarchien sich verflachen, braucht es Karriere-alternativen. Gibt es die nicht, ist es nur logisch, dass Führungskräfte den Wandel blockieren. Kletterwand-karrieren bieten einen Ausweg aus diesem Dilemma.

Meinung

"In den Markt hineinspüren"

Einst traditionsreicher Hersteller von Kameras, hat sich Konica Minolta inzwischen als Anbieter für IT-Lösungen neu aufgestellt. Die Mitarbeiter nehmen bei diesen Veränderungsprozessen den wichtigsten Platz ein, meint Johannes Bischof, Geschäftsführer der Konica Minolta Business Solutions Austria.