„Smarte Energiezukunft braucht starke Verteilernetze“

September 19, 2018

Das Energiesystem der Zukunft wird flexibel, smart, dezentral und weitgehend CO2-neutral sein. Strom wird schon bald überwiegend aus nachhaltigen Quellen wie Wasser, Wind, Sonne und Biomasse erzeugt werden, neben den großen Energieversorgern wird es viele kleine Produzenten geben. Ein solches Energiesystem kann aber nur funktionieren, wenn dahinter eine starke, flexible und digital aufgerüstete Netzinfrastruktur steht.Darauf wies Peter Weinelt, Mitglied des...

Weiter

E-Control: Stromspeicher und Unternehmen als mögliche Win-Win Strategie

September 19, 2018

Stromspeicher sind das Thema, wenn es darum geht, Strom, der im eigenen Haushalt oder im Gewerbebetrieb erzeugt wird, nicht sofort, sondern zu einem späteren Zeitpunkt zu verbrauchen. „Auch in Unternehmen werden Stromspeicher künftig eine wichtigere Rolle spielen, etwa bei der Reduktion der Leistungsspitzen und damit der Stromkosten. Gerade für die steigende Zahl an Betrieben, die Photovoltaik einsetzen, werden Speicherlösungen immer...

Weiter

Österreicher fordern mehrheitlich Unabhängigkeit von Energie-Importen

September 19, 2018

Nach jüngsten Angaben der Österreichischen Energieagentur (AEA) hat das Land im vergangenen Jahr 10,7 Milliarden Euro für Energie-Importe ausgegeben. Der Löwenanteil entfällt dabei auf Erdöl, Erdölerzeugnisse und Gas. Ein Teil der Importe wird anschließend ins Ausland exportiert. Abzüglich dieser Ausfuhren lagen die Kosten für importierte Energie 2017 auf  jeden Einwohner gerechnet bei 1.000 Euro. Dies entspricht laut AEA dem gesamten...

Weiter

Silicon Valley arbeitet für Wien Energie

September 16, 2018

"Die Innovation Challenge bringt das Silicon Valley mitten nach Wien. Und das nicht nur im übertragen Sinn: Unserem Aufruf nach den besten Energielösungen sind heuer sogar Start-ups direkt aus San Francisco gefolgt“, so Wien Energie-Geschäftsführer Michael Strebl. „Mit erfolgsversprechenden Ideen direkt aus den USA, aus Deutschland, Frankreich, der Schweiz, aber auch mit zwei österreichischen Jungunternehmen gehen wir in die nächste...

Weiter

oekostrom AG: Aufsichtsrätin Maria Zesch

September 08, 2018

Die ausgewiesene Marketingexpertin tritt damit die Nachfolge von WEB-Finanzvorstand Michael Trcka an, der nach Auslaufen seines Mandates nicht mehr für den oekostrom AG-Aufsichtsrat kandidiert hat. Das Mandat der Energie- und Finanzexpertin Astrid Kiener wurde für weitere fünf Jahre verlängert. Maria Zesch ist in der Geschäftsführung der T-Mobile Austria GmbH unter anderem für Vertrieb, Marketing und Service zuständig. oekostrom AG-Aufsichtsratsvorsitzender Wolfgang Rafaseder...

Weiter

Spatenstich in Gmunden

Juli 20, 2018

Die Energie AG Oberösterreich Wärme GmbH übernimmt die bei den Prozessen im Zementwerk Hatschek entstehende Abwärme und nutzt sie zur umweltfreundlichen und nachhaltigen Wärmeversorgung der Fernwärmekunden in Gmunden. Die Wärmeleistung beträgt rund 8 MW, das entspricht dem Jahreswärmebedarf von rund 1.000 Haushalten. Die sichere und ausfallfreie Versorgung, zum Beispiel bei Produktionsstillstand des Zementwerks, wird mit einem Reservekessel sichergestellt. Das Investitionsvolumen...

Weiter

Treibstoff aus der Luft

Juli 15, 2018

Wenn etwas zu schön ist, um wahr zu sein, gibt es meist einen Haken. Dabei möchte man insbesondere den Meldungen um einen bemerkenswerten energie- und klimatechnischen Durchbruch gerne Glauben schenken, die von der kanadischen Firma Carbon Engineering zu vernehmen waren. Das Technologieunternehmen, das mit einem Team von Wissenschaftern der Universität Harvard zusammenarbeitet, vermeldete im Fachblatt Joule eine Sensation: eine revolutionär...

Weiter

ABS fürs Stromnetz

Juli 15, 2018

Mit einem Kick-off in der Steuerzentrale der Austrian Power Grid (APG) startete am 2. Mai ein Energieforschungsprojekt unter der Leitung der APG. Gemeinsam mit dem Austrian Institute of Technology (AIT), der TU Wien und dem Verbund wird nun an einem »ABS fürs Stromnetz« geforscht. »Für eine erfolgreiche Energiewende brauchen wir auch eine Netzwende, also den Ausbau des Übertragungs- und Verteilnetzes...

Weiter

Weg vom Standard

Juli 15, 2018

Der 3D-Druck boomt. Je nach Industriezweig ist ein jährliches Wachstum von 15 bis 25 % festzustellen. Unternehmen haben die große Flexibilität erkannt, die der 3D-Druck, im industriellen Umfeld auch »Additive Manufacturing«, ermöglicht. »Er bietet unseren Ingenieuren große Designfreiheiten. Komplexe Formen lassen sich heute aus einem Teil viel rascher, effizienter und ressourcenschonender als noch vor Jahren fertigen«, betont Kurt Hofstädter, Leiter...

Weiter

App fürs Energiesparen

Juli 15, 2018

Auch Haushalte mit geringem Einkommen und die Bewohner von Wohnungen, bei denen die Installation von Solarzellen nicht möglich ist, sollen von Energieeffizienzmaßnahmen profitieren. Die App »Personal Energy Administration Kiosk (persönliches Energieverwaltungssystem)«, oder kurz »PEAkapp«, bietet verschiedene Funktionen, die auf das Smartphone heruntergeladen werden können. Die Anwender erhalten einen Überblick über ihren Energieverbrauch, empfangen Warnmeldungen, wenn Verbrauchsgrenzen überschritten werden, erhalten Informationen zu...

Weiter

Karriere

Drei: Manfred Frauneder leitet Controlling

Seit 1. September 2018 verantwortet Manfred Frauneder (49) als Senior Head die Bereiche Financial Controlling, Business Partnering und Business Intelligence  bei Hutchison Drei Austria. Frauneder folgt damit Markus Lindauer nach, der sich nach fünf Jahren bei Drei beruflich neu orientiert.

Karriere

Trend Micro: Christine Baier neue Leiterin Distribution & Partner

Christine Baier verantwortet seit Juli 2018 als Partner Business Managerin die Aktivitäten im Bereich Distribution und Partner Management für Österreich.

Karriere

Andreas Tschas wird Leiter der Digitalisierungsagentur DIA

Andreas Tschas wird Leiter der von der österreichischen Bundesregierung eingerichteten Digitalisierungsagentur DIA, gaben Margarete Schramböck, Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, und Norbert Hofer, Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie, vorige Woche im Rahmen des FFG FORUMs 2018 bekannt.

Karriere

APG: Baumgartner-Gabitzer geht

Wechsel im Vorstand des Übertragungsnetzbetreibers Austrian Power Grid AG: Die Vorstandsvorsitzende Ulrike Baumgartner-Gabitzer wird nach Auslaufen ihres Vertrages Ende 2018 nicht mehr als CEO des österreichischen Übertragungsnetzbetreibers zur Verfügung stehen.