Video

Video (33)

Rund 700 Geschäftsführer und Qualitätsexperten den großen Saal des Salzburg Congress. Der Einladung zum Branchentreffen waren diesmal auch einige Gäste aus Polen, Deutschland, der Schweiz und Südtirol gefolgt. Das Thema »Intelligente Unternehmen« brachte Konrad Scheiber, CEO der Quality Austria Trainings-, Zertifizierungs- und Begutachtungs GmbH, in seinem Eröffnungsreferat gleich mit einer provokanten Frage auf den Punkt: »Sind Audits und Assessments Intelligenztests für Unternehmen?« Qualität zeige sich auch und vor allem in einer zukunftsfähigen Unternehmenskultur, die individuelle Leistung, Kreativität und Begeisterung der Mitarbeiter fördert und sich so wiederum entscheidend auf die Kundenzufriedenheit auswirkt. Um im Wettbewerb bestehen zu können, müsse die »emotionale Intelligenz« genutzt werden, so Scheiber: »Der Faktor Mitarbeiterzufriedenheit kann die Innovationskraft von Unternehmen stark beeinflussen.« Wie der Gallup Engagement Index zeigt, ist der Anteil der Mitarbeiter ohne emotionale Bindung zum Unternehmen seit 2001 von 15 auf 24 % (2012) gestiegen.

Podiumsgespräch: "Hybrid - Nische oder Massenmarkt?"

2015 könnte das Jahr werden, in dem die Hybridtechnologie endgültig zum Siegeszug ansetzt, ist in letzte Zeit oft zu hören. Noch nie zuvor waren so viele Modelle am Markt oder standen unmittelbar vor der Markteinführung. Am 7. Mai lud Report(+)PLUS ins Wien Energie Kundendienstzentrum an der Spittelauer Lände, um mit einem hochkarätig besetzten Podium diese Frage zu diskutieren. Es folgte eine äußerst hitzige Diskussion, die einmal mehr zeigte, wie emotional das Thema Auto in all seinen Facetten immer noch ist. Ob Hybridautos ein Massenmarkt werden oder trotz allem ein Nischenprodukt bleiben, diskutierten unter der Leitung von Martin Szelgrad, Report Verlag, Renato Eggner, Geschäftsführer Raiffeisen Leasing Fuhrparkmanagement, Jürgen Halasz, Leiter Abteilung für energieeffiziente Lösungen und Elektromobilität Wien Energie, Andreas Dangl, Geschäftsführer WEB Windenergie, Sebastian Obrecht, Pressesprecher ARBÖ und Friedrich Sommer, PR-Manager Denzel Autoimport GmbH.

    

Read more...

Automatisierung: Neue Möglichkeiten für Unternehmen

In der Industrie 4.0 verschmelzen reale und virtuelle Welten: Maschinen entscheiden autonom, Geräte kommunizieren untereinander, Anlagen und Werkzeuge können an wechselnde Produkt- oder Produktionswünsche angepasst werden. Welche Chancen tun sich mit der Vernetzung von Maschinen im Verkehr, in Gebäuden und Anlagen auf – insbesondere in der produzierenden Industrie? Und wie steht es dazu mit der Sicherheit? Am 27. April diskutierten hochrangige Vertreter aus Wirtschaft und Politik, darunter Josef Kranawetter, Geschäftsführer Weidmüller, Wolfgang Honold, Ansprechpartner für SAP-Software in der Getzner Gruppe (mit Hauptsitz in Bludenz) und DSAG-Vorstand für Österreich, Verena Majer, Geschäftsführerin Dr. Majer Maschinenbau, Walter Oberreiter, Business Strategy Consultant CSC, Andreas Reichhardt, Leiter der Sektion III Innovation und Telekommunikation im bmvit, und Alfred Smyrek, Werksleiter Wien, Henkel Central Eastern Europe. Knapp 100 Besucherinnen und Besucher waren zum Podiumsgespräch des Report Verlag gekommen, das bei Henkel im 3. Bezirk in Wien stattfand.

    

Read more...

Report: Hybrid Car Test

Auf Einladung von Report (+) PLUS testeten sechs Top-Führungskräfte im ARBÖ-Fahrsicherheitszentrum Wien aktuelle Hybridfahrzeuge. Am Start: Audi A3 e-tron, Kia Optima, Lexus NX 300h, Mitsubishi Outlander PHEV, Porsche Cayenne S und Range Rover Sport.

Read more...

Photovoltaik im Stadtbild

Der neue »Wiener Solarstandard« bietet nicht nur eine Herausforderung für Planer und Architekten, sondern wird auch den Immobilienmarkt beeinflussen. Ein Report-Podiumsgespräch zu den Themen Gebäudeplanung, Gebäudenutzung und Energieeffizienz.

Read more...

Heute für morgen: Bauen für die Zukunft

Am 25. September 2014 lud der Bau & Immobilien Report zum bereits elften Mal zur Enquete „Chance Hochbau“. Unter dem Motto „Heute für morgen: Bauen für die Zukunft“ widmete sich die Veranstaltung den Themen Forschung und Innovation. Aber auch aktuelle Themen wie die Lafarge-Holcim-Fusion oder das angestrebte Bestbieterprinzip kamen nicht zu kurz.

Read more...
Subscribe to this RSS feed