Buchtipp: Medizin gegen Brexit

An Tagen wie diesen, wo sich Europa so uneinig und zerstritten zeigt, lohnt es sich, immer wieder einen Blick in dieses Buch zu werfen, um Zuversicht zu gewinnen: So unterschiedlich »wir Europäer« auch sind, es gibt doch eine ganze Menge an Lichtblicken, die uns verbinden. Asterix, Zwölftonmusik, Rubens, James Bond und Mr. Bean, das Billy-Regal von Ikea, die Sixtinische Kapelle und die Champions League – Gegensätze ohne Ende und doch so etwas wie der kleinste gemeinsame Nenner zwischen Island und Zypern. »Kulturverführer« hört sich – zugegeben – etwas abschreckend an. Aber der Niederländer Pieter Steinz wagt das Unmögliche und nimmt seine Leserinnen und Leser auf einen kulturellen Streifzug durch den Kontinent mit: Was hat uns geprägt, was verbindet uns über Landesgrenzen hinaus? Die kurzen Abschnitte sind mit einem Augenzwinkern gewählt und doch höchst lehrreich und interessant. Eine Liebeserklärung an Europa, ein Elixier gegen Nationalismus und Hass – vielleicht braucht es das heute mehr denn je.

Pieter Steinz: Typisch Europa. Ein Kulturverführer in 100 Stationen.
Verlag Knaus 2016
ISBN: 978-3-8135-0728-7

back to top