Effizienter Workflow bei Web-to-Print

Bei Web-to-Print Anwendungen zählt ein reibungsloser Workflow. Mit der \"Printgroove POD Suite\" fördert Konica Minolta diesen Workflow durch ein umfangreiches und flexibles Konzept für die hocheffiziente, kontrollierte Produktion in Digitaldruckereien. Sie ermöglicht eine 24-stündige Bestellannahme und Online-Statusüberprüfung in Echtzeit. Die Printgroove POD Suite ist modular aufgebaut, bietet damit eine nahtlose Integration aller Komponenten und kann jederzeit erweitert werden.

Die Druckworkflow-Lösung bietet umfangreiche Kontroll- und Steuermöglichkeiten für die verschiedenen Produktions- und Unternehmensprozesse. Das Printgroove-System besteht mit POD Serve und POD Guide aus zwei Modulen, die nahtlos ineinander greifen. Während POD Guide die Workflows managed, fungiert POD Serve als Online-Store-Front. Dieses Modul ist in Form eines Webportals rund um die Uhr online und für die Annahme von Druckjobs per Internet verantwortlich. Über eine intuitive Oberfläche wird der Auftraggeber vom System durch die gesamte Datenerfassung geleitet. Dabei werden alle für den Auftrag erforderlichen Detailangaben wie Auflagenhöhe oder Finishing erfasst. Außerdem können Druckdateien über POD Serve direkt an den Server geschickt werden. Nach der Auftragserteilung übernimmt POD Serve eine Reporting Funktionen, über die sich der Auftraggeber in Echtzeit über den Status seines Auftrages im Produktionsprozess informieren kann. So entfallen telefonische Anfragen und beim Druckdienstleister werden Zeit und Ressourcen geschont. Durch einen breiten Katalog an vorkonfigurierte Produkte ist es für die Betreiber des Webportals zudem problemlos möglich, Artikel wie Produktmappen oder Werbemittel anzubieten.

back to top