Landis+Gyr übernimmt 660.000 Zähler

Landis+Gyr hat den Betrieb einer Lösung im Bereich "Metering as a Service" aufgenommen, um alle 660.000 intelligenten Zähler von Caruna Oy zu betreiben. Der Zuschlag für den Dienstleistungsvertrag des größten finnischen Netzbetreibers erfolgte bereits im letzten Jahr. Die Übernahme der Infrastruktur von Caruna in das Managed-Services-Angebot von Landis+Gyr ist vor kurzem erfolgt und umfasst den vollständigen Betrieb aller Messpunkte für die Dauer von mindestens sechs Jahren - mit einer möglichen Verlängerung um weitere drei Jahre.

Read more...

KPMG: Betroffenheit bei Sicherheit

Dem globalen Milliardengeschäft Cyberkriminalität fallen auch in Österreich mittlerweile zwei von drei Unternehmen zum Opfer. Im Fokus der Angreifer stehen ­mittelständische Betriebe ­ (70 %) und große Konzerne (66 %) – doch auch jedes zweite kleinere Unternehmen (53 %) war in den letzten zwölf Monaten von Attacken betroffen – so die KPMG-Studie »Cyber Security in Österreich«, an der knapp 270 Vertreter österreichischer Unternehmen teilgenommen haben. »Großflächige, automatisierte Attacken auf österreichische Unternehmen sind noch immer erschreckend effizient«, folgert Michael Schirmbrand, KPMG.

Read more...

Markenwechsel: ING-DiBa wird zu ING

Die ING-DiBa Austria tritt ab sofort mit dem Markennamen und Logo ihres Mutterkonzerns ING auf. Für Barbaros Uygun, CEO der ING in Österreich ein logischer Schritt: „Der Zusatz DiBa ist historisch bedingt und stand für Direktbank. Inzwischen sind wir auch in Österreich viel mehr als das: eine Vollbank, die Privat- wie Firmenkunden betreut und nach und nach die Produktpalette erweitert.“

Die Änderung des Logos ändert nichts an der Rechtsform und dem bisherigen Firmenwortlaut ING-DiBa Austria Niederlassung der ING-DiBa AG und hat damit keine Auswirkungen auf Verträge und Vereinbarungen. Für Kunden ändert sich damit erst einmal nur das Logo auf der Webseite, in der schriftlichen Korrespondenz und auf neuen Bankomatkarten.

Read more...

Glückstag: zurück zu Wien Energie

600.000 Kundinnen und Kunden haben das Servicecenter "Wien Energie-Welt Spittelau" seit seiner Eröffnung im Frühjahr 2012 besucht. Es bildet gemeinsam mit der Erlebnis-Welt, der Energieberatung, dem Shop und der Müllverbrennungsanlage Spittelau die neue Wien Energie-Welt. Leopoldine Kandler aus Wien ist Anfang September als 600.000ste Besucherin ausgezeichnet worden. Zum Jubiläum und als Dank gab es Energie-Gutscheine, einen Blumenstrauß und eine Geschenketasche von Wien Energie. Die Besucherin wird in einer Presse-Aussendung zitiert: "Heute ist mein Glückstag. Ich wollte unbedingt wieder zurück zu Wien Energie. Mein Mann und ich hatten uns die letzten Monate über die Energie Klagenfurt grün und blau geärgert. Wir haben ununterbrochen irgendwelche Schreiben oder Abrechnungen bekommen und uns nicht ausgekannt. Nun sind wir froh, wieder bei unserem angestammten Anbieter Wien Energie zu sein."

Read more...

Partnerschaft: Dinasur und Mindbreezee 

Dinasur und Mindbreeze beginnen eine strategische Partnerschaft im Bereich Search und Knowledge Management Software. Als langjähriger Reseller von Search Appliances bringt Dinasur die erforderliche Expertise im Bereich Wissensmanagement und Big Data mit.

„Unsere jüngsten persönlichen Erfahrungen bestätigen, den Bedarf an Lösungen, die nicht nur den Umgang mit großen Datenmengen erleichtern, sondern Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil verschaffen. Was wir aber auch erlebt haben, ist, dass Unternehmen vor umfassenden Implementierungsverfahren Angst haben. Das ist genau einer der Punkte, die uns bei Mindbreeze überzeugt haben. Mit einem Out-of-the-Box-Konzept und zahlreichen Konnektoren bietet die Mindbreeze Appliance eine beispiellose Integrationsfähigkeit und stellt die ideale Alternative zur Google Search Appliance dar, die ja eingestellt wird“, erklärt Antonio Navarro, Search Expert Consultant bei Dinasur.

Unternehmen verfügen heute über alle Informationen, die sie benötigen, können sie jedoch nur selten nutzen. Mindbreeze hat es sich zur Aufgabe gemacht, die verschiedenen Datenquellen zu bündeln und sie durchsuchbar zu machen, um die vorhandenen Informationen effektiv nutzen zu können. Die Suchergebnisse sind dabei nur für jene Personen abrufbar, die berechtigt sind diese zu sehen.

„Wir sind sehr restriktiv bei der Auswahl unserer Partner und prüfen alle Anfragen genau. Damit wollen wir sicherstellen, dass unsere Partner die Einsatzmöglichkeiten unseres Produktes genau kennen, das wiederum dazu dient, die Kunden zu inspirieren. Die Zusammenarbeit mit Dinasur ermöglicht es uns, neue geografische Märkte zu erschließen und dennoch nahe beim Kunden zu sein“, erklärt Daniel Fallmann, Gründer und Geschäftsführer von Mindbreeze.

Read more...

HTL als "FortiAcademy" ausgezeichnet

Fortinet hat im Juli mit der HTL Rennweg in Wien die erste Schule in Österreich als FortiAcademy ausgezeichnet. Zehn Lehrerinnen und Lehrer sowie zwei Schüler der Höheren Technischen Lehranstalt hatten dazu die erste Ausbildungsrunde durchlaufen. Sie fungieren ab sofort als „IT-Sicherheitsbotschafter“ und tragen ihr neu erworbenes Wissen an Schülerinnen und Schüler in ganz Österreich weiter.

Read more...
Subscribe to this RSS feed