Nagarro als Gastgeber einer beeindruckenden Nacht der Kunst in Wien

Bei Nagarro in Wien wurden vor kurzem einige beeindruckende, zeitgenössische Kunstwerke von Marco Villard präsentiert. Unter dem Titel "Vicennial" stellte der Pop-Art Künstler 20 Jahre seines kreativen Schaffens einem interessierten Publikum vor. Die Ausstellungs-Eröffnung erfolgte im Rahmen des Nagarro Art Forums. Diese Plattform wurde vor sechs Jahren ins Leben gerufen um junge, aufstrebende Künstler zu fördern und gleichzeitig der IT-Industrie auch künstlerisch Leben einzuhauchen.

Für die Jubiläumsausgabe präsentierte Marco einen Auszug seiner besten Werke aus den letzten zwei Jahrzehnten. Neben der Auseinandersetzung mit aktuellen Themen läßt sich Marco vor allem von klassischen Barockbildern für seine Pop-Art inspirieren.

Marco betont, dass die Präsentation seiner Arbeiten im Rahmen des Nagarro Art Forums eine großartige Erfahrung war. Er meint: "Nagarro lebt, atmet und verkauft erfolgreich Digitalisierung. Das spürt man im Gespräch mit Kunden und Mitarbeitern, aber auch in der Art und Weise, wie das Nagarro Art Forum durch modernste Technik unterstützt wird. Als Künstler fühle ich mich nicht nur durch meine Kunst, sondern vor allem als Person wertgeschätzt. Für mich war dies eine der besten Erfahrungen, die ich im Rahmen von Ausstellungs-Eröffnungen gemacht habe. Die Qualität der Veranstaltung und auch die Auswahl der geladenen Gäste war beeindruckend. Es nennt sich zu Recht Kunstforum, denn als Künstler profitiert man nicht nur monetär, sondern im gleichen Maße durch den Ausbau und Positionierung in einem erweiterten Netzwerk! Tolle Plattform!"

Klicken Sie hier, um mehr über die Ausstellung und die Kunstwerke zu erfahren.

Wenn Sie eine Einladung zu unserer nächsten Vernissage erhalten möchten, senden Sie uns bitte Ihre Kontaktdaten an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

More in this category: « Klimaneutral Auf Expansionskurs »
back to top