Bechtle: Umsatz und Ergebnis gestiegen

Das IT-Systemhaus Bechtle AG hat nach vorläufigen Zahlen das Geschäftsjahr 2017 sehr erfolgreich abgeschlossen. Über alle Quartale zeigte der IT-Konzern zweistellige Wachstumsraten. Der Umsatz stieg im Geschäftsjahr 2017 mit über 15 % auf rund 3,57 Mrd. EUR. Zum Wachstum haben alle Geschäftssegmente beigetragen. Das Vorsteuerergebnis konnte Bechtle 2017 um etwa 12 % auf voraussichtlich rund 163 Mio. Euro steigern. Die EBT-Marge beläuft sich damit auf 4,6 %. Zum 31. Dezember 2017 beschäftigte Bechtle 8.353 Mitarbeiter, 8,9 % mehr als im Vorjahr.

Die Bechtle AG ist mit rund 70 IT-Systemhäusern in Deutschland, Österreich und der Schweiz aktiv. Gegründet 1983, beschäftigt der Konzern mit Hauptsitz in Neckarsulm derzeit über 8.300 Mitarbeiter. 2017 lag der Umsatz bei über 3,5 Milliarden Euro. Mehr unter: bechtle.com

back to top