Axel Dick & Qualität

Projektleiter, Autor diverser Studien, Fachartikel und Kommentare
2 minutes reading time (316 words)

Standortdebatte Österreich

Im Big Business des Kurier diese Woche wird WKÖ-Präsident Christoph Leitl zur Standortdebatte "Mit Durschnitt darf sich Österreich nicht zufrieden geben" interviewt.

Allein der Titel des Beitrags passt wie die Faust aufs Auge zum letzten qualityaustria Forum "Intelligente Unternehmen", wo mit Markus Hengstschläger intensiv die Suche nach Auswegen aus der Durchschnittsfalle diskutiert wurden, (siehe auch dazu ua die Blogs Intelligente Unternehmen I und II).

Besondere Aufmerksamkeit erregte der letzte Ansatz im Kurier Interview auf die Frage "Wo sehen Sie in den nächsten Jahren die Chancen für unsere Wirtschaft?". Leitls Antwort - Zitat: "In unseren Stärken. Zusammengefasst in einem Stichwort heißt das: Qualität! Österreich kann als kleines Land im globalen Wettkampf um Marktanteile keinen Quantitätswettbewerb gewinnen, in einem Qualitätswettbewerb können wir aber punkten."

 

Das heißt aber auch, wir stehen global im Wettbewerb, immer die Nase vorne zu haben, mindestens einen Schritt voraus zu sein. Wie schnell sich das Blatt hier auch wenden kann, zeigt such immer wieder der Sport. Heute noch am Stockerl, in der nächsten Saison werden die Karten neu gemischt, weil es zB neues Material oder Technologien gibt, neue Trainingsmethoden, neue Talente, weil Konkurrenten härter an sich arbeiten und trainieren sowie einen stärkeren Willen zum Siegen entwickeln.

Auch an der Qualität muss tagtäglich zielorientiert und konsequent gearbeitet werden, an der Qualitätsführerschaft noch mehr. Die Herausforderungen nehmen dabei gleichzeitig zu, weil Kundenanforderungen sich rascher ändern, die Komplexität der Anforderungen zunimmt, Produktlebenszyklen kürzer werden. "Nicht-Qualität" kostet dagegen infolge von Gewährleistung, Reklamationen, Rückrufaktionen, möglichen Kundenverlusten, Imageschäden in den Öffentlichkeit...

Viel Erfolg mit Qualität!

Axel Dick

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.qualityaustria.com

 

 

Sag niemals: Die Lobbyisten
Defizite in der Kommunikation im Personalabbau