1 minute reading time (187 words)

Zwei Studien – eine davon zum Mitmachen

Auf zwei Studien wollen wir an dieser Stelle hinweisen. Zunächst ist dies eine Umfrage von Capgemini, in der IT-Abteilungen in Unternehmen optimistisch bei ihren Budgets für 2017 gestimmt sind. Im kommenden Jahr erhöhen voraussichtlich 44 % der Unternehmen in Deutschland, Österreich und Schweiz die IT-Budgets, rund 11 % sogar im zweistelligen Bereich. Kürzen müssen 2017 nur noch 16,1 % der CIOs, im Jahr zuvor waren es 21,3 %.

Was bedeutet: Der positive Trend der vergangenen zwölf Monate bei den IT-Ausgaben setzt sich fort. Und schlimmer kann es offenbar nicht mehr werden. Der Kostendruck auf die IT hat den Plafond erreicht.

Die zweite Arbeit betrifft den Report selbst, hier aber hauptsächlich unseren Studienpartner HMP. Ich lade Sie herzlich ein, an der Umfrage »Unternehmen der nächsten Generation – Auswirkungen der digitalen Transformation« teilzunehmen – es dauert maximal 15 Minuten. Es werden Aspekte der Digitalisierung in Unternehmensorganisationen sowie in der internen und externen Kommunikation untersucht. Die Ergebnisse werden im Rahmen der Verleihung des »eAward« im Frühjahr 2017 vorgestellt. Und Sie haben die Möglichkeit, das Buch »Unternehmen der nächsten Generation – Atlas des neuen Arbeitens›« – mehr dazu unter diesem Link: https://lamapoll.de/HMP_Unternehmen_der_naechsten_Generation/

Aufschwung 2017
Warten auf den Deal