Nagarro ist Microsoft Country Partner of the Year 2018 in Österreich

ThinkstockPhotos-868872016

Nagarro darf heuer für Österreich die Auszeichnung zum "Microsoft Country Partner of the Year" entgegennehmen. Das Team um Cloud Entrepreneur und Nagarro Geschäftsführer Damianos Soumelidis befasst sich seit vielen Jahren mit Cloud in allen Facetten und ist heute umsatzstärkster Microsoft Azure Partner in Österreich. Microsoft EMEA Senior Vice President Michel von der Bel gratulierte bei seinem Wien Besuch zusammen mit Österreich Geschäftsführerin Dorothee Ritz.

Bild: vlnr. Markus Reichert, Microsoft Partner Development Manager, Damianos Soumelidis, Nagarro Managing Director, Dorothee Ritz, Microsoft Österreich General Manager, Michel van der Bel, Microsoft EMEA Senior VP (Foto: Nagarro)

Bei der "Microsoft Country Partner of the Year" Auszeichnung bringt Microsoft jene Partner auf die Bühne, die im vorangegangen Jahr Kundenprojekte mit nachweislichem Business-Nutzen und besonderer Innovationskraft realisieren konnten. Die Microsoft Partner-Auszeichnung wurde in mehreren Kategorien vergeben und die diesjährigen Gewinner unter rund 2.600 Einreichungen aus 115 Ländern ausgewählt. Für Österreich wurde dieser Tage der IT-, Cloud- und Software-Spezialist Nagarro als "Microsoft Country Partner of the Year 2018" auserkoren.

Nagarro Österreich Geschäftsführer Damianos Soumelidis lässt anlässlich der Preisverleihung die Herausforderungen der letzten Jahre revuepassieren: "Als wir 2010 begonnen haben Cloud Services anzubieten, waren viele Unternehmen ausgesprochen skeptisch. Dass wir diese Auszeichnung heute entgegennehmen dürfen, ist den innovativen CIOs zu verdanken, wahrscheinlich auch der Entschlossenheit, mit der wir an die Transformation glauben" freut sich Soumelidis.

In den letzten acht Jahren der "Cloud Missionierung" befasste sich Nagarro nicht nur intensiv mit den innovativen Technologien, sondern auch mit den darauf aufbauenden Möglichkeiten, die heute die Digitale Transformation bestimmen. Bereits seit Anfang 2016 ist Nagarro Österreich offizieller Partner des Microsoft Cloud Solutions Provider (CSP) Programms und auch die kürzlich ins Unternehmen integrierte Anecon brachte eine Microsoft Gold Partner Zertifizierung mit. Aus Wien heraus wird zudem das internationale Cloud Competence Center für die Nagarro-Gruppe und ihre 25 Niederlassungen gesteuert. Damit ist Nagarro Österreich bestens für die Aufgaben der Digitalisierung eingerichtet.

Für Dorothee Ritz, Geschäftsführerin bei Microsoft Österreich, liegt darin der Schlüssel zum Erfolg für die kommenden Jahre: "Nagarro hat innerhalb der Microsoft Partner Community mit bemerkenswerter Innovationskraft und fundiertem Know-how auf sich aufmerksam gemacht. Das ist genau jene Kraft, die es in Österreich für Transformationsprojekte dringend braucht."

Nicht nur mit erfolgreichen Projekten und Best Practices, sondern auch durch Engagement, Kompetenz und Verlässlichkeit überzeugt der österreichische "Microsoft Partner of the Year 2018", wie Microsoft Partner Lead, Michael Rehberger, unterstreicht: "Die Zusammenarbeit der letzten Jahre war exemplarisch dafür, wie man aus neuen Szenarios durch gemeinsame Anstrengung Lösungen mit sichtbarem Businessnutzen macht. Dafür braucht es das Vertrauen der Kunden, aber auch das Wissen, wie man das Optimum aus dem Produkt und seinen Möglichkeiten herausholt."

Gemeinsame Milestones in der Projektumsetzung waren unter anderem die 100% Cloud Migration von Conwert, die Transformation von SAP HANA auf Microsoft Azure bei Hörbiger sowie Projekte für Andritz, KTM, Trodat und Schrack.

Kooperation, Netzwerke und Frauenpower als Erfolgs...
Im Zweifelsfall verurteilt